Pressemitteilung

 

  • Weitere Internationalisierung des Mobile-Vermarkters im Fokus

 

Berlin, 01.02.2018 – Madvertise Media, unabhängiger Vermarkter für Mobile Ads mit Hauptsitz in Paris, ernennt heute Francois Roloff zum COO der europäischen Firmengruppe. Roloff stieß 2011 zu Madvertise und treibt als Managing Director der deutschen GmbH seit 2014 das Umsatzwachstum sowie diverse Internationalisierungsprojekte erfolgreich voran. Hervorgetan hat sich der Berliner zudem mit der gelungenen Integration der seit 2014 in der Madvertise Gruppe zusammengeführten Unternehmen. Die Position des COO wurde bei Madvertise Media neu geschaffen.

Hauptaufgabe von Roloff wird die Umsetzung der Expansion in weitere Märkte sein, um die Position als einer der führenden Mobile-Adtech-Anbieter in Europa auszubauen. Bislang existieren neben der Firmenzentrale in Paris noch Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf und Mailand.

 

Verbindung von Vermarktung, Kreation und Performance Marketing

Zudem ist es Roloff in Deutschland gelungen, die Teildisziplinen Vermarktung, Kreation und Performance Marketing zusammenzuführen, was Madvertise strategisch auch für andere Märkte adaptieren will. Publisher sollen so eine Full-Stack-Lösung bekommen, die ihr Inventar sicher und einträglich monetarisiert. Advertiser bekommen ungewöhnlich hohe Kreativkompetenz und eine Höchstsicherung für markenpolitisch gewünschte Werbe-Umfelder.

„Francois Roloff bringt riesige Erfahrung im Mobile-Ad-Markt mit und denkt zudem immer über den Tellerrand seines Heimatmarkts hinaus. Als COO ist Francois eine Idealbesetzung und wir freuen uns darauf, mit ihm schnell neue Märkte ins Visier zu nehmen und mittelfristig zu erobern“, sagt Paul Amsellem, CEO von Madvertise. Gonzague de la Tournelle, stellvertretender Geschäftsführer und Mitgründer der ehemaligen Holding Mobile Network Group, die 2016 in Madvertise umbenannt wurde, wird die weitere Geschäftsentwicklung des Konzerns vorantreiben: „Mein Ziel ist es, Madvertise in Europa sowie neue Modelle der Premium-Monetarisierung weiter zu entwickeln.“

 

 

Über Madvertise Media

Der Mobile-Ad-Tech-Pionier Madvertise agiert seit 2008 am Markt und rangiert unter den Top 2 AGOF-gelisteten unabhängigen Vermarkten im Mobile Advertising. Als Premium-Vermarkter ist Madvertise spezialisiert auf innovative Branding-Lösungen mit aktivierenden Werbeformen wie Rich Media, Pre-Rolls und exklusiven Sonderplatzierungen für mobile Endgeräte. Dank der Inhouse-Kreationsabteilung liegt der Fokus auf lebendiger Mobile-Konzeption mit außergewöhnlichen Special-Formaten. Performancebasierte Lösungen und programmatische Deals runden das Angebot ab. Werbungtreibende erreichen im Madvertise Premium-Netzwerk rund 22 Millionen Unique User monatlich, davon sind 6,5 Millionen Unique User in der AGOF ausgewiesen (AGOF digital facts 2017-12). Das ausgewählte Portfolio umfasst eine Vielzahl von hochwertigen Publishern aus dem Lifestyle & Entertainment-Segment mit hoher Einzelreichweite. Der Hauptsitz befindet sich in Berlin-Kreuzberg, ein weiteres Büro gibt es in Düsseldorf. Madvertise vermarktet unter anderem das Portfolio von HÖRZU, meinestadt.de, VIVA, MTV sowie Toralarm und arbeitet für nahezu alle deutschen Mediaagenturen, wie Havas / Mobext (Mobile Unit), OMD und Pilot.






Ihr Pressekontakt

Andrea Petzenhammer

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 62901174
E-Mail:

Kontaktinfo Kunde

Madvertise

madvertise media GmbH
Kottbusser Damm 79
10967 Berlin, Germany


Website: http://madvertise.com/de/