Pressemeldung

 

  • MyCleaner digitalisiert für Geschäftskunden alle Prozesse rund um die Fahrzeugreinigung
  • Fuhrpark- und Flottenmanager erhalten umfassenden Einblick und profitieren von optimaler Kommunikation in Echtzeit
  • Crowdfunding-Kampagne auf Seedmatch startet am 30. November 2017

 

Stuttgart, 28. November 2017MyCleaner, Anbieter von mobiler und umweltfreundlicher Vor-Ort- Fahrzeugreinigung, schafft für seine Unternehmenskunden mit eigener Fahrzeugflotte eine cloudbasierte Online-Plattform, die alle Prozesse rund um die Fahrzeugreinigung und -aufbereitung – von der Buchung über die Dokumentation bis hin zur Rechnungsstellung – verbessert und beschleunigt.

 

Digitaler Workflow kombiniert mit Vor-Ort-Service

Dank einer Schnittstelle, die vom Unternehmen zur MyCleaner-Plattform gesetzt wird, entsteht ein umfassender digitaler Workflow: Alle relevanten Daten wie der tatsächliche Bestand der Fahrzeugflotte oder das Datum der letzten Reinigung eines Firmenwagens können laufend aktualisiert werden. So erkennt die MyCleaner-Plattform den Reinigungsbedarf eines bestimmten Fahrzeugs von selbst, bucht den Termin automatisch sowohl im Kalender des Unternehmens als auch des MyCleaner-Mitarbeiters (Cleaner), der die Reinigung ausführen wird, und übermittelt Standortangaben des Wagens. Während der tatsächlichen und ortsunabhängigen Fahrzeugreinigung lädt der Cleaner Fotos mobil in die Plattform hoch, die den Zustand des Wagens vor und nach der Behandlung dokumentieren. Er macht dabei auch Angaben über Füllstände wie beispielsweise von Motoröl und Wischwasser. Jedes Foto übermittelt an das System Geodaten und einen Time-Stamp, sodass die Arbeit des Cleaners für den Kunden nachvollziehbar bleibt – dies ist vor allem für die Reinigung von Firmenwagen außerhalb des Firmengeländes von Bedeutung. Auch die Rechnungsstellung erfolgt elektronisch, sodass auf Unternehmensseite Zeit, Geld und Ressourcen eingespart werden.

Mit MyCleaners „Fahrzeugreinigung-as-a-Service“ – der Kombination aus Online-Buchungsplattform und Leistung vor Ort – profitieren Flotten- und Fuhrparkmanager von einer größtmöglichen Prozesskontrolle, einem erheblich verminderten Arbeitsaufwand sowie eingesparten Kosten, da keine zusätzlichen Dienstleister mehr beauftragt werden müssen.

Der mobile Vor-Ort-Service von MyCleaner ist aktuell bundesweit in 13 Regionen und nahezu allen deutschen Großstädten verfügbar; bei Bedarf des Kunden ist das Unternehmen in der Lage, innerhalb weniger Wochen neue Standorte zu eröffnen.

 

MyCleaner erweitert Geschäftskunden-Business und setzt auf technische Weiterentwicklung

Das Stuttgarter Automotive-Start-up MyCleaner hat sich seit seiner Gründung 2011 einen breiten Geschäftskundenstamm aufgebaut, der die Vorteile des digitalen Workflows für sich nutzt. „Als wir vor zwei Jahren MyCleaner mit der regelmäßigen Reinigung unserer Fahrzeugflotte beauftragten, erwarteten wir nicht mehr, aber auch nicht weniger als termingerecht und gründlich gereinigte Fahrzeuge. MyCleaner hat unsere Erwartungen weit übertroffen: Mit der Online-Plattform erhalten wir eine Komplettlösung des gesamten Prozesses und optimieren die Arbeit unserer Flottenmanager signifikant“, so Sebastian Weise, Head of Operations, beim Carsharing-Spezialisten Ubeeqo.

Slawa Kister, Gründer und Geschäftsführer bei MyCleaner ergänzt: „Wir sind davon überzeugt, dass neue Mobilitätskonzepte und die Digitalisierung der Automotive-Branche auch moderne Herangehensweisen an das Thema Fahrzeugreinigung, -aufbereitung und -pflege erfordern. Unser nächster Schritt wird die Entwicklung einer MyCleaner-App für Kunden und Cleaner sein und auch an der nativen Integration von MyCleaner in die Bordsysteme von Fahrzeugen arbeiten wir bereits.“

 

Crowdfunding-Kampagne auf Seedmatch: 8 % Zinsen p. a. für Investoren

Um diesen Kurs voranzutreiben, startet MyCleaner am 30.11.2017 eine Crowdfunding-Kampagne auf Seedmatch, die zweite derartige Finanzierungsrunde nach einer ersten in 2014. Das Fundingziel liegt bei 500.000 Euro. Das Besondere: Kleinanleger erhalten durch ein sogenanntes „Venture-Debt- Investment” über fünf Jahre 8 % Zinsen p. a. auf ihr Geld – beim aktuellen Niedrigzinsumfeld eine attraktive Alternative zu Sparbuch & Co.

MyCleaner will mit dem eingeworbenen Kapital den Wachstumskurs beschleunigen, indem in die Entwicklung der Mobile App und auch in die Vergrößerung des Cleaner-Teams investiert wird. Damit will MyCleaner den eigenen technischen Vorsprung weiter ausbauen sowie weitere Großkunden und Automobilhersteller von seinem Angebot überzeugen: https://www.seedmatch.de/mycleaner2

 

Über MyCleaner

MyCleaner, Spezialist für mobile und umweltfreundliche Vor-Ort-Fahrzeugreinigung, bietet seinen Geschäftskunden Fahrzeugreinigung-as-a-Service: Die MyCleaner-Plattform bringt Angebot und Nachfrage zusammen und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von der Buchung über die Reinigung bis zur Rechnungsstellung ab.

Dank der eigenentwickelten cloudbasierten IT-Lösung werden effizientere Prozesse, optimale Kommunikation und bequeme Service-Abwicklung für Privat- und Geschäftskunden – besonders im Bereich Fuhrpark- und Flottenmanagement – ermöglicht. Zu den Kunden von MyCleaner gehören DeTeFleet Services, REWE, BwFuhrPark Services, Enterprise, EnBW, dm Drogerie Markt und Capgemini.

Das Stuttgarter Start-up wurden 2011 von den Geschäftsführern Slawa Kister und Abdula Hamed zusammen mit Mohamed Hamed, Natalia Kister und Dmitri Klimensky gegründet und ist Deutschlands einziger Anbieter von wasserloser Autoreinigung aus einer Hand mit speziell entwickelten Reinigungsprodukten und geschultem Cleaner-Personal.

Weitere Informationen: http://www.mycleaner.com






Ihr Pressekontakt

Celia Gastaldi-Höppner

Telefon:+49 (0)30 62901172
E-Mail:

Tobias Körner

Telefon:+49 (0)351 215229711
E-Mail:

Kontaktinfo Kunde

MyCleaner Logo (Webauflösung)

MyCleaner

Cleaner GmbH
Löffelstraße 40A
70597 Stuttgart-Degerloch
Ansprechpartner: Slawa Kister
Mail: pr@mycleaner.com
Telefon: 0711 9000 7020 96


Website: https://www.mycleaner.com