Wir bloggen über alles, was uns bewegt. Von Fußnoten bis Fußball, von Kant bis Rant.


Über den Autor

Gesine kümmert sich bei den Frischen Fischen um etablierte Tech-Kunden und junge Start-ups. Sie hat ein Faible für Krisenkommunikation, kämpft für Menschenrechte und organisiert gemeinsam mit Chris den Instawalk in Dresden.





Einkalkulierter Shitstorm? Warum adidas es sich mit Tierschützern und Veganern verscherzen kann

, 06.06.2014,

Share Button

Einmal mehr schreit es „Shitstorm“ durchs Netz und diesmal trifft es adidas. Doch dann schaut man sich die Motive der aktuellen WM-Kampagne an und denkt sich: Hey, war doch klar, dass das heftigen Gegenwind provoziert. Die entscheidende Frage ist nur, von wem?

Inokulationsstrategie: Was ist das und warum sie für Instagram möglicherweise die richtige Wahl gewesen wäre


Share Button

Inokulation ist ein so schönes Wort nicht. Es kommt aus der Mikrobiologie und bedeutet laut Wikipedia „das Animpfen einer Zellkultur oder einer Kultur mikrobieller Stämme“. Doch was hat das mit Kommunikation zu tun? Noch mal Wikipedia: „Eine Inokulationsstrategie steht im Marketing für das Konzept, die Zielgruppe durch aktive Kommunikation (im Sinne einer Impfung) gegen Kontra-Argumente… weiterlesen

Keeeb als Tool für die PR-Arbeit


Share Button

Ist es nur ein weiteres Bookmarking-Tool? Ein Pinterest plus Text-Pins? Evernote nur hübscher? Für mich ist Keeeb vor allem ein praktischer Wissens- und Inhaltespeicher. Ich habe das Tool vor circa 2 Monaten für mich entdeckt und mittlerweile sehr schätzen gelernt. Keeeb bietet die Möglichkeit, Texte, Bilder und Videos auf eine Themenseite zu pinnen und visuell… weiterlesen

Schimpf & Schande in Social Media – Kann man sich auf Online-Krisen vorbereiten?


Share Button

Im Jahr 2012 ging der „Shitstorm“ um – er traf gefühlt alles und jeden. Im Zuge dessen hat dann auch alles und jeder darüber berichtet. Mit dem Thema beschäftigt sich nicht mehr nur das Marketing- und PR-Fachvolk.  Die Angst wird nun auch in der Mainstream-Presse geschürt, denn nicht einmal der Besitzer des kleinen Cafés um… weiterlesen

Eindrücke vom DDTweetup

, 09.10.2012,

Share Button

Der Schillergarten war gestern Treffpunkt für sowohl Heavy-Twitterer (>50.000 Tweets, das sind weit mehr als Klaus Eck, Sascha Lobo und Robert Basic zusammen je abgesetzt haben) als auch Twitter-Einsteiger aus Dresden. Eine sehr bunte Mischung, nette Stimmung, kein gemeinsames Anliegen – außer die Menschen hinter den Accounts einmal persönlich kennenzulernen. Es war mein erstes Tweetup… weiterlesen