– Flirtaktivität im Städtevergleich: Nirgendwo wird mobil so intensiv geflirtet wie in NRW
– Trotz hoher Single-Dichte landet München im Flirtindex nur im Mittelfeld
– Ausnahmezustand Wiesn: Aktivität steigt um 50 Prozent, Münchner verteilen rund 5.000 virtuelle Küsse und 78.000 Liebesbotschaften am Tag

München ist bekanntermaßen Bayerns Single-Hauptstadt und gehört laut aktueller GfK-Studie sogar zu den Top 5 der deutschen Städte mit den meisten Single-Haushalten.* Doch beim Vergleich der Flirtaktivität in Deutschlands Großstädten landet die bayerische Landeshauptstadt nur im Mittelfeld auf Platz 6. Laut Flirtindex von Deutschlands erfolgreicher Flirt-App Lovoo macht in puncto Paarungsbereitschaft den Rheinländern keiner etwas vor: Die Karnevalshochburgen Düsseldorf und Köln führen das Ranking an, dicht gefolgt vom Ruhrpott (Dortmund: Platz 3 / Essen: Platz 5). Und auch die Frankfurter überlassen die Suche nach der großen Liebe nicht dem Zufall (Platz 4).**

Zur Wiesn-Zeit brummt der Flirtradar

Doch einmal im Jahr ist bei den Münchnern „Obandeln“ angesagt. Zur Wiesn-Zeit fallen traditionell zahlreiche Blicke auf die Taillen der Damen, um an der gebundenen Dirndl-Schleife abzulesen, welches Madl noch zu haben ist. Mittlerweile wandern jedoch immer mehr Augen im Wiesn-Zelt auch auf das Smartphone, denn der Flirtradar von Lovoo zeigt den Wiesn-Besuchern in der unmittelbaren Umgebung, wer einer kleinen Liebelei nicht abgeneigt ist. Die Auswertungen der Flirtaktivitäten in der Lovoo-App zur Wiesn-Zeit zeigen, dass in Bierlaune jegliche Scheu abgelegt wird: Allein am zweiten Wiesn-Sonntag wurden 78.000 Liebesbotschaften im Chat verschickt. Das sind rund 22.000 Nachrichten mehr als an einem gewöhnlichen Tag. Mit rund 5.000 versendeten virtuellen Küssen lag die Aktivität um 50 Prozent höher als noch einen Tag vor der Wiesn. Die zahlreichen Besucher aus dem In- und Ausland versetzen die bayerischen Singles ganz offensichtlich in Flirtlaune.

* GFK-Studie „Bevölkerungsstrukturdaten 2012“:
http://www.gfk-geomarketing.de/fileadmin/newsletter/pressemitteilung/PM_BVSD_de.html
**Der Flirtindex von Lovoo gibt Auskunft über die Anzahl der monatlich aktiven Nutzer von Lovoo (MAU = monthly
active user) pro 1.000 Einwohner. Auswertungszeitraum ist der Monat August 2013.

Über Lovoo
Lovoo ist die kostenlose Social-Discovery-App für kontaktfreudige junge Menschen. Herzstück der App ist der Live-Radar, der andere Lovoo-Nutzer in der unmittelbaren Umgebung anzeigt und eine sofortige Kontaktaufnahme mit Gleichgesinnten ermöglicht. In der iOS-Version 2.0 wird der Live-Radar zusätzlich durch die Moments-Funktion ergänzt. Nutzer können mit der eingebauten Fotofunktion ihre schönsten Momente ortsbasiert teilen.

Lovoo ist mit über 4.500.000 registrierten Nutzern eine der erfolgreichsten Apps im Segment Lifestyle aus Deutschland und gehört zu den Top 5 der umsatzstärksten Apps im deutschen App Store. Seit 2011 ist Lovoo für iPhone sowie Android-Smartphones verfügbar und wurde auf den M-Days 2012 mit dem Publikumspreis beim „Show Your App Award“ als beste deutsche Smartphone-App ausgezeichnet.

Lovoo wurde von einem achtköpfigen Gründerteam rund um die Brüder Benjamin und Björn Bak entwickelt. Im Rahmen des German Silicon Valley Accelarator Programs 2013 bereitet das Unternehmen mit Sitz in Dresden die internationale Expansion vor. Weitere Informationen unter: http://www.lovoo.net






Ihr Pressekontakt


Kontaktinfo Kunde

Lovoo

Prager Straße 10
01069 Dresden
Deutschland


Website: http://www.lovoo.net