Pressemitteilung

 

  • Salesforce Ventures nimmt an der jüngsten Series D-Finanzierungsrunde unter der Leitung von General Atlantic teil und unterstützt so das schnelle Wachstum und Produktinnovationen von AppsFlyer
  • Seit 2011 hat AppsFlyer sich mehr als 300 Millionen Investitionsmittel gesichert
  • Steigerung der jährlich wiederkehrenden Einnahmen, Team-Ausbau und Stärkung des CSR-Programms

 

San Francisco/Berlin, 24. November 2020 – AppsFlyer, der weltweit führende Anbieter von Mobile Attribution und Marketing Analytics, gibt heute bekannt, dass Salesforce Ventures sich mit einer späten Erweiterung an der 210 Millionen Dollar schweren D-Runde beteiligt, die im Januar unter der Leitung von General Atlantic abgeschlossen wurde. Salesforce unterstützt damit AppsFlyer, seine Produktinnovationen, die den Datenschutz an die Spitze stellen, mit unverminderter Geschwindigkeit voranzutreiben.

Da sich mit neuen Datenschutzrichtlinien und -vorschriften die Marketing-Landschaft verändert, verzeichnet AppsFlyer eine steigende Nachfrage nach seinem wachsenden Produktportfolio: Dieses umfasst eine ganzheitliche Attribution, Marketinganalysen, Fraud-Schutz, Inkrementalitäts-Messung sowie Tools zur Messung von Kundenerfahrungen und Kundenbindung. Das Unternehmen verbindet gleichzeitig App-Entwickler über den eigenen Marktplatz mit mehr als 8.000 Partnern.

 

Breit aufgestelltes Produktportfolio und Service-Angebot

Die AppsFlyer-Plattform entwickelt sich rasch zu einer Kernkomponente der fortschrittlichsten Marketing Tech Stacks. Veränderungen im Ökosystem und der pandemiebedingte Digitalisierungsschub haben AppsFlyers Lösungen vorangetrieben, um den Anforderungen von Marketingexperten und App-Entwicklern gerecht zu werden. Dazu gehören:

  • innovative, Datenschutz-zentrierte Attributions-Lösungen für iOS 14 in einer Post-IDFA-Welt,
  • die Analyse von App-Clips,
  • ein Zero-Budget-Marketingplan für App-Entwickler,
  • die Ermöglichung von Web-Kampagne-zu-App und
  • zwei brandneue Produkte: Xpend – eine Kostenaggregations-Lösung, die Kostendaten aus jeder beliebigen Quelle extrahiert und den ROI über den gesamten Marketingweg hinweg genau berechnet, sowie ein Incrementality-Produkt, das Marken dabei unterstützt, die inkrementelle Steigerung ihrer Marketingkampagnen zu testen und nachzuweisen.

 

Steigerung der jährlich wiederkehrenden Einnahmen, Team-Ausbau und Stärkung des CSR-Programms 

AppsFlyer hat sich seit 2011 mehr als 300 Millionen US-Dollar an Investitionsmitteln gesichert und verzeichnet seit der Anfang des Jahres angekündigten 210 Millionen US-Dollar umfassenden Serie D-Runde ein enormes Wachstum. Das Unternehmen beschäftigt seit Kurzem weltweit über 1.000 Mitarbeiter und überschreitet nun die Marke von 200 Millionen Dollar an jährlich wiederkehrenden Einnahmen (ARR). Das Unternehmen plant auch, seine weltweite Mitarbeiterzahl im Jahr 2021 deutlich zu erhöhen, um die wachsenden Bedürfnisse seiner Kunden mit den richtigen Tools zu unterstützen, mit denen sie ihre Endnutzer bei gleichzeitiger Einhaltung der Datenschutzbestimmungen begeistern können.

AppsFlyer hat zudem das Volumen und die Reichweite seines CSR-Programms – AppsFlyer Cares –, das Dutzende Communities und Tausende Einzelpersonen rund um den Globus betrifft, ausgedehnt.

„AppsFlyer war die treibende Kraft im Bereich der mobilen Marketing-Attribution und hat echten, langfristigen Einsatz dabei gezeigt, App-Entwickler innerhalb des Ökosystems zu vertreten“, sagte Nowi Kallen, Principal bei Salesforce Ventures. „Durch einen kundenzentrierten Ansatz, einen Marktplatz mit 8.000 Partnern und den Datenschutz als Priorität ermöglicht es die innovative Technologie von AppsFlyer den Vermarktern, ihre Endnutzer mit einer großartigen User Experience anzusprechen und gleichzeitig ihre Privatsphäre zu schützen.”

„Wir freuen uns sehr darauf, unsere Beziehung mit Salesforce und Salesforce Ventures zu vertiefen, da wir so einen weiteren Schritt unternehmen, damit Marketingexperten, App-Entwickler und das gesamte Ökosystem mit der besten Marketing-Technologie für die Herausforderungen von morgen gewappnet sind“, so Oren Kaniel, CEO und Mitgründer von AppsFlyer. „Das Geheimnis unseres Erfolgs in den letzten neun Jahren liegt darin, dass wir unsere Kunden und deren Endnutzer in den Mittelpunkt unserer Entscheidungen stellen. Wir haben uns das unerschütterliche Vertrauen des Marktes erarbeitet, indem wir es den App-Entwicklern ermöglicht haben, den Endnutzer nicht nur mit einer reibungslosen User Experience zu begeistern, sondern auch seine Datensicherheit und Privatsphäre zu schützen.”

AppsFlyer arbeitet mit Tausenden von Kunden zusammen, darunter führende Marken wie Macy’s, Minecraft, Nike, NBC Universal, Tencent, US Bank, Wayfair und StitchFix. Zum AppsFlyer-Marktplatz mit über 8.000 Partnern gehören Facebook, Google, Apple Search Ads, Twitter, TikTok Ads, Pinterest, Snap, Salesforce, Adobe und Oracle. AppsFlyer wurde kürzlich zum zweiten Mal in Folge in die Forbes 2020-Cloud-100-Liste aufgenommen.

Zu den bestehenden Investoren gehören General Atlantic, Goldman Sachs Growth Equity, DTCP (Deutsche Telekom Capital Partners), Qumra Capital, Pitango Venture Capital, Magma Venture Partners und Eight Roads Ventures.

 

Über AppsFlyer:

AppsFlyer, der weltweite Marktführer in den Bereichen Mobile Attribution und Marketing Analytics, befähigt Marketer auf Basis von aussagekräftigen Messungen und Analyselösungen, ihr Mobilgeschäft auszubauen und innovativer zu sein. Entwickelt mit höchsten Ansprüchen an Privatsphäre und Datenschutz verfolgt AppsFlyer einen kundenzentrierten Ansatz, um mehr als 12.000 Marken und seinen Marktplatz mit mehr als 8.000 Technologiepartner darin zu unterstützen, täglich bessere Entscheidungen zu treffen. Weitere Informationen unter http://www.appsflyer.com

 

Über Salesforce Ventures:

Salesforce ist weltweit führend im Bereich Customer Relationship Management (CRM) und bringt Unternehmen und Kunden im digitalen Zeitalter näher zusammen. Salesforce Ventures, der globale Investitionszweig von Salesforce, investiert in die nächste Generation von Unternehmenstechnologie, die die Leistungsfähigkeit der Salesforce-Plattform erweitert. Salesforce Ventures baut das weltweit größte Ökosystem von Enterprise Cloud-Unternehmen auf und weitet diese Technologie auf Kunden aus. Portfolio-Unternehmen erhalten Finanzierung, strategische Beratung und operative Unterstützung und können sich problemlos der 1%-Zusage anschließen, um die Rückgabe zu einem Teil ihres Geschäftsmodells zu machen. Salesforce Ventures hat seit 2009 in mehr als 400 Unternehmen investiert, darunter DocuSign, GoCardless, Guild Education, nCino, Snowflake, Twilio, Zoom und andere in 22 Ländern. http://www.salesforce.com/ventures

 

 






Ihr Pressekontakt

Celia Gastaldi-Höppner

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 61675555
E-Mail:

Rosalie Borgschulte

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 62901174
E-Mail:

Kontaktinfo Kunde

AppsFlyer

Ben Jeger
Managing Director – DACH
Tel.: +49 (0)30 31199129
Friedrichstr. 68
10117 Berlin


Website: http://www.appsflyer.com