Pressemitteilung

 

Technologiepartner unterstützen die Integration

 

Santa Clara (USA), 01.06.2022 – Arista Networks (NYSE:ANET) präsentiert die neueste Generation der konvergenten, programmierbaren Systeme der 7130-Serie für anspruchsvolle netzwerkinterne Anwendungen mit extrem niedriger Latenz. Die neuen Systeme verbessern die Agilität der Kunden und vereinigen mehrere Komponenten, wodurch Komplexität, Stromverbrauch und Kosten reduziert werden.

Die neuen Systeme integrieren programmierbare Switching-Chips von branchenführenden Partnern mit Layer 1 Technologie mit extrem niedriger Latenz und hoch skalierbaren FPGAs auf einer einzigen Plattform. Dies ermöglicht es Kunden im Finanzmarkt, mehrere Handelslogiken in hoch skalierbaren Switching-Netzen mit niedriger Latenz zusammenzuführen.

Die erweiterte 7130-Serie programmierbarer Switches mit niedriger Latenz umfasst zwei neue Modelle, die L2/3-Switching mit vollem Funktionsumfang und offener Programmierbarkeit mit hochleistungsfähiger L1-Konnektivität vereinen. Beide Modelle nutzen Arista EOSⓇ und lassen sich in CloudVisionⓇ integrieren, wodurch das breite Spektrum an Switching, Routing, DANZ-Monitoring und Programmierbarkeit in Aristas umfangreichem Portfolio unterstützt wird.

„Cboe ist einer der weltweit größten Anbieter von globaler Börseninfrastruktur und liefert Spitzentechnologie, die Märkte und Anleger rund um den Globus unterstützt“, sagte Curt Schumacher, Senior Vice President, Infrastructure bei Cboe Global Markets. „Da wir weiterhin in unsere Infrastruktur investieren, um unsere fortlaufende Expansion in neue Märkte und Regionen weltweit voranzutreiben, sind wir davon überzeugt, dass die Lösungen von Arista neue Möglichkeiten bieten, die Anwendungsleistung und Skalierbarkeit in unserem Unternehmen weiter zu verbessern, ohne Kompromisse bei der Effizienz einzugehen.“

 

Die wichtigsten Funktionen:

  • Reduzierung der Netzwerklatenz, um die steigenden Anforderungen von Finanzhandelssystemen zu unterstützen
  • Dynamische Zusammenstellung wichtiger FPGA-, Netzwerk- und Softwareanwendungen innerhalb einer Komponente zur Steigerung der Anwendungsleistung und Reduzierung der Komplexität
  • Konsolidierung von Server, Netzwerk und FPGA-Geräten, um Platzbedarf, Stromverbrauch und Kosten zu reduzieren
  • Skalierung von Anwendungen zur Unterstützung einer größeren Anzahl von Clients, Standorten oder Datenströmen

Die Systeme der Serie 7130LBR mit 96 Ports kombinieren die extrem niedrige Latenz von Layer 1 X-Point mit zwei Hochleistungs-FPGAs, Broadcom Jericho2-Switching-Chips, einer leistungsstarken CPU und präziser Zeitsteuerungshardware und ermöglichen so die Konsolidierung von Netzwerk-, Server- und kundenspezifischen FPGA-Anwendungen in einem äußerst kompakten Format. Im Vergleich zu herkömmlichen Multi-Box-Ansätzen reduziert der 7130LBR die Anzahl der Geräte- und Netzwerk-Hops, die Verkabelung, den Stromverbrauch und die Kosten, während er durch die gemeinsame Anordnung dieser Schlüsselkomponenten Dichte und Latenz um ein Vielfaches verbessert.

Durch die Unterstützung dynamischer Rekonfigurierbarkeit, der robusten Funktionen der Arista R-Serie, des Portfolios von 7130-FPGA-Anwendungen von Arista und seinen Partnern sowie eines umfassenden FPGA-Entwicklungskits können Kunden Arista-Anwendungen mit ihren eigenen Prozessen verknüpfen, ohne auf langsame Verbindungen zu externen Geräten zurückgreifen zu müssen. Darüber hinaus können zwei hochwertige AMD/Xilinx-FPGAs kombiniert werden, um komplexe Datenverarbeitungsprozesse durchzuführen. Diese können auch parallel eingesetzt werden, um unabhängige Funktionen und das Live-‚Prestaging‘ neuer Anwendungen mit nahtlosem Umschalten zu ermöglichen.

Die Serie 7130B bietet Layer-1-Fabric mit hoher Dichte in Kombination mit einem vollwertigen Intel Tofino L2/3-Switch mit hohem Durchsatz. Mit 256 Schnittstellen unter Verwendung von QSFP-DD-Anschlüssen können underte von Geräten miteinander verbunden werden, um Tausende von Edge-Ports und Hunderte von FPGAs mit minimalen Latenzzeiten bereitzustellen. Darüber hinaus ermöglicht die ausgefeilte programmierbare P4-Paketverarbeitung des 7130B eine kundenspezifische Paketverwaltung, Filterung und Statistik sowie die fortschrittlichen Pipeline-Profile von Arista für skalierbare Adressumwandlung, Tunneling und Lastverteilung.

Zusammen ermöglichen der 7130LBR und der 7130B eine neue Dimension der Kompatibilität, Leistung und Skalierbarkeit für hochperformante FPGA-native Anwendungen für Finanzdienstleistungen, Netzwerküberwachung, Behörden und Broadcast-Anwendungen.

 

Applikationspartner

Die 7130-Plattformen der neuesten Generation bieten Kompatibilität mit Aristas Portfolio an FPGA-Anwendungen, darunter die marktführenden Lösungen für Finanzkunden wie MetaMux und ExchangeApp sowie die Erfassung des Datenverkehrs mit hoher Kapazität und eine auf die Pikosekunde genaue Zeitmessung mit MetaWatch.

Integrierte Hochleistungs-Switching-Chips nutzen die umfangreichen Möglichkeiten von EOS, einschließlich der Switching- und Routing-Suite, der Packet-Broker-Funktionen von DANZ zur Netzwerküberwachung und der P4-Anwendungen für den Tofino-Paketprozessor.

Für Entwickler bietet das Arista EOS eine ausgereifte Programmierumgebung mit umfangreichen API, FDK und SDK sowie volle Unterstützung für die Vitis Unified Software Platform von AMD/Xilinx, das nxFramework von Enyx und das P4 Studio von Intel für Tofino.

Die umfassende Kombination von Datenverarbeitungsfunktionen stellt sicher, dass die neueste Version der 7130-Familie ideal für Anwendungen geeignet ist, die derzeit separate dedizierte Appliances oder auf einem Server gehostete Rechenmodule in den Bereichen Finanzen, Behörden, Broadcasting-Medien und darüber hinaus erfordern.

 

Verfügbarkeit

Die neuen Geräte der 7130-Serie sind vollständig in Arista EOS und CloudVision integriert. Sie werden mit einem umfassenden FDK ausgeliefert, das die Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen unterstützt. Derzeit laufen umfangreiche Tests bei Pilotkunden; die allgemeine Verfügbarkeit ist für das 4. Quartal 2022 geplant.

Wenn Sie mehr über die 7130er Serie erfahren möchten, nehmen Sie gern am 30. Juni 2022 an einem Webinar teil. Zur Registrierung: https://events.arista.com/7130-webinar

Lesen Sie hier mehr über diese Ankündigung im Blog von Martin Hull, VP Product Management & Cloud: https://blogs.arista.com/blog/thinking-outside-the-box

 

Über Arista

Arista Networks ist ein branchenführender Anbieter von datengesteuerten Client-to-Cloud-Netzwerken für große Rechenzentrums-, Campus- und Routing-Umgebungen. Die mehrfach ausgezeichneten Plattformen von Arista bieten Verfügbarkeit, Agilität, Automatisierung, Analyse und Sicherheit durch CloudVision® und das fortschrittliche Netzwerkbetriebssystem Arista EOS®.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.arista.com

ARISTA, EOS, CloudVision, NetDL und AVA gehören zu den eingetragenen und nicht eingetragenen Marken von Arista Networks, Inc. in allen Ländern der Welt. Andere Firmennamen oder Produktnamen können Marken ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Weitere Informationen und Materialien finden Sie unter http://www.arista.com.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen zu Kosteneinsparungen, Leistung, Funktionen und Sicherheit. Alle Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächliche Leistung oder die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten abweichen, einschließlich des raschen Technologie- und Marktwandels, der Kundenanforderungen und der Industriestandards sowie anderer Risiken, die in unseren bei der SEC eingereichten Unterlagen aufgeführt sind, die auf der Website von Arista unter http://www.arista.com und auf der Website der SEC unter http://www.sec.gov verfügbar sind. Arista lehnt jede Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, um Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln, die nach dem Datum, an dem sie gemacht wurden, eintreten.

 

Pressekontakt

Amanda Jaramillo

Corporate Communications

Tel: (408) 547-5798

amanda@arista.com

 

Investorenkontakt

Liz Stine

Investor Relations

Tel: (408) 547-5885

liz@arista.com