Heiße Poolparties, Wet-T-Shirt-Contests und viel nackte Haut – Spring-Break-Parties werden nicht mehr nur in den USA exzessiv
gefeiert. Immer mehr junge Leute aus ganz Europa pilgern im Sommer zu den unterschiedlichsten Spring-Break-Hochburgen in
Europa, um den Sommer gebührend zu feiern. LOVOO veröffentlicht in einer Infografik die Orte, an denen die Partysause dieses
Jahr stattfindet und zeigt, welche Nationalität wo am liebsten feiert.

Franzosen feiern in Spanien, Deutsche auf Usedom und alle pilgern nach Kroatien
Wer das ultimative Spring-Break-Erlebnis in Europa haben will, muss nach Umag in Kroatien fahren. Vom 05. bis 09. Juni treffen
sich dort sämtliche Feierwütigen aus ganz Europa, um es richtig krachen zu lassen. Besonders bei den Deutschen sind die Parties
in Kroatien beliebt. Wer nicht ganz so weit reisen möchte, findet aber auch hierzulande heiße Party-Hotspots: In Deutschland wird
das illustre Frühlingsfest auf dem Sputnik Spring Break auf der Halbinsel Pouch (06.06.-09.06.) in der Nähe von Bitterfeld gefeiert.
Für alle, die es warm mögen, gibt es mit dem Baltic Spring Break auf Usedom (Ahlbeck / 07.08-10.08.) eine Sommer-Edition.

Obwohl die Franzosen eigentlich als sehr nationalbewusst gelten, finden die berühmtesten französischen Spring-Break-Parties
nicht in Frankreich, sondern in Spanien (Salou / 28.04.-04.05. und Callela / 01.05.-04.05.) statt. Die Engländer hingegen feiern im
schönen Cornwall (Newquay / 08.06.-12.06.). Egal wer, wann und wo, eines eint all die feucht-fröhlichen Frühlingsfeste: Es wird
getrunken, es wird geflirtet, es wird laut.

Über LOVOO
LOVOO ist die kostenlose Social-Discovery-App für kontaktfreudige junge Menschen. Herzstück der App ist der Live-Radar, der
andere LOVOO-Nutzer in der unmittelbaren Umgebung anzeigt und eine sofortige Kontaktaufnahme mit Gleichgesinnten
ermöglicht.

LOVOO ist mit über 10 Millionen registrierten Nutzern eine der erfolgreichsten Apps im Segment Soziale Netzwerke aus
Deutschland und ist in dieser Kategorie die umsatzstärkste App im deutschen App Store. Die Finanzierung erfolgt über ein
Freemium-Modell: Alle wichtigen Basis-Funktionen stehen dem Nutzer gratis zur Verfügung. Erweiterte Flirtfunktionen können
zusätzlich über ein Credit-System erworben werden.

Seit 2011 ist LOVOO für iPhone sowie Android-Smartphones verfügbar und wurde auf den M-Days 2012 mit dem Publikumspreis
beim „Show Your App Award“ als beste deutsche Smartphone-App ausgezeichnet.

LOVOO wurde von einem achtköpfigen Gründerteam um die Brüder Benjamin und Björn Bak entwickelt. Im Rahmen des German
Silicon Valley Accelarator Programs 2013 bereitet das Unternehmen mit Sitz in Dresden die internationale Expansion vor. Weitere
Informationen unter: http://inside.lovoo.net/.






Ihr Pressekontakt


Kontaktinfo Kunde

Lovoo

Prager Straße 10
01069 Dresden
Deutschland


Website: http://www.lovoo.net