Logo Canto (Webversion)

Pressemitteilung

 

  • Canto erweitert SaaS-Lösung um Microsoft Office-Integration
  • Add-On erlaubt das Durchsuchen der Canto-Medienbibliothek und das Einfügen von Bildern direkt in Microsoft Word und Microsoft PowerPoint
  • Erhöhte Brand Safety und Marken-Konformität durch kuratierte Alben mit bis zu 1.000 Dateien

 

Berlin, 02.04.2020 – Canto, einer der weltweit führenden Anbieter von Digital-Asset-Management-Software (DAM), erweitert seine Cloud-Lösung um eine Microsoft Office-Integration. Seit dem 20. März 2020 können Kunden des SaaS-Anbieters Bilder und Videos in Microsoft Word-Dokumente und Microsoft Power Point-Präsentationen aus Alben einfügen. Die Integration unterstützt Microsoft Office für PC, Mac und Office 365.

 

Gesteigerter Komfort und Fokus auf Inhalte

Viele Marketingabteilungen stellen Mitarbeitern freigegebene Materialien zur Verfügung. Doch die Arbeit mit solchen Masterdokumenten und -präsentationen sind häufig unbeliebt und ineffizient, da sie Bildmaterial für jeglichen denkbaren Zweck zur Verfügung halten müssen. „Mitarbeiter sollten keine Zeit mit langen Ladezeiten und unhandlichen Dokumenten verschwenden. Der Ansatz von Canto liegt darin, mehr Komfort und Qualität in einfache Arbeitsprozesse zu bringen”, sagt Amelie Timm, Director Marketing bei Canto. „Die neue Anbindung zu Word und PowerPoint ermöglicht es Mitarbeitern, die kuratierten Medienbibliotheken nach passenden Inhalten zu durchsuchen ohne die Programme zu verlassen. Die Schlagwortsuche in Canto macht es dann leicht, benötigte Materialien ohne großen Suchaufwand zu finden und einzubinden. So ist es möglich, sich auf Kernkompetenzen und wirkliche Inhalte zu konzentrieren.”

 

Digitalisierung für kollaboratives Arbeiten

In Zeiten der Digitalisierung ist kollaboratives, ortsunabhängiges Arbeiten in Unternehmen zur Pflicht geworden. Canto trägt mit der neuen Integration dazu bei, dass Mitarbeiter ohne lokale Beschränkung markenkonforme, professionelle Präsentationen und Dokumente erstellen können. Sie werden in die Lage versetzt, jederzeit Zugriff auf aktuellste Inhalte wie Videos und Bilddateien zu haben.

 

Brand Safety und einheitliches Markenbild im Fokus

Durch das Rollenmanagement innerhalb von Canto ist es möglich, Mitarbeitern individuellen Zugriff nur auf für sie relevante Dateien zu gewähren, die stets aktuell gehalten sind. „Für Unternehmen ist es heute wichtiger denn je, über alle Kanäle hinweg ein einheitliches Markenbild sicherzustellen. Veraltete Grafiken, Logos oder Produktvideos stellen hier eine Gefahr für die Marke dar”, spricht Amelie Timm über den Mehrwert der Integration. „Mit kuratierten Alben und Style Guides können Marketingabteilungen die Marken-Konformität über alle Kanäle und Abteilungen hinweg sicherstellen.”

Die neue Integration für Canto steht von nun an für Kunden zur Verfügung.

 

Über Canto

Canto wurde 1990 gegründet und gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Digital-Asset-Management-Software (DAM) und -Dienstleistungen. Das Unternehmen zählt rund 800 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie mehr als 2.500 Kunden weltweit, darunter u. a. Mitsubishi Electric Cooling & Heating, United Airlines und K+S IT-Services GmbH. Canto mit Hauptsitz in Berlin und Niederlassungen in Gießen sowie San Francisco und Durham in North Carolina ist über ein Partnernetzwerk weltweit vertreten. Weitere Informationen unter: http://www.canto.com/de/.






Ihr Pressekontakt

Katrin Schindler

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0) 351 56355661
E-Mail:

Iris Karge

Iris Karge

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 61675558
E-Mail:

Kontaktinfo Kunde

Logo Canto (Webversion)

Canto

Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
Germany


Website: https://www.canto.com