Pressemitteilung

 

  • Coding & Beyond: Inspiring the Future of Development
  • Programm mit 12 Talks, 2 Panels sowie einer Coding Challenge
  • Veranstaltung findet parallel in Berlin und Faro (Portugal) statt

 

Berlin, 14. Mai 2019. – Bereits zum sechsten Mal findet am 25. Mai 2019 die jährliche Entwicklerkonferenz Dev Day 2019 statt. Unter dem Motto “Coding & Beyond: Inspiring the Future of Development” können sich Entwickler bei Fachvorträgen und Paneldiskussionen zu den neuesten Trends und Entwicklungen in der Branche austauschen. Gastgeber der Veranstaltung, die parallel in Berlin und in Faro (Portugal) stattfindet sowie via Livestream übertragen wird, ist die Berliner Digitalagentur Turbine Kreuzberg.

 

Zukunftsfragen des Software Developments

Im Fokus der Veranstaltung steht die Frage, wie Software Development in Zukunft aussehen wird. Werden etwa künftig Maschinen die Programmierarbeit übernehmen? Welche Programmiersprachen sollte man heute lernen, um auf morgen vorbereitet zu sein? Welche Technologien werden sich langfristig etablieren? Ganz konkrete Antworten darauf bieten Vorträge von Entwicklern und eine von zwei Paneldiskussionen. Auf der Main Stage in Berlin diskutieren in der Developer-Szene bekannte Experten – darunter Charles Cunningham von Jolocom, Friedger Müffke von Blockstack und Stefan Adolf von Turbine Kreuzberg (weitere Informationen unten).

 

Interaktive Inhalte mit praktischem Mehrwert

Im Rahmen von insgesamt zwölf Talks teilen Entwickler ihr Wissen mit den Teilnehmern. Die Vorträge behandeln unter anderem Themen wie Machine Learning, dezentralisierte Apps, Audioproduktion mit Unity und Zeitreihen-Datenanalysen. Darüber hinaus gibt es in Zusammenarbeit mit der Idea-to-Cloud Application Plattform Platform.sh eine interaktive Coding Challenge. “Uns ist wichtig, dass alle Inhalte der Veranstaltung auch einen Anwendungsbezug haben”, erklärt Stefan Adolf, Developer Ambassador bei Turbine Kreuzberg. “Deshalb sind alle Redner dazu angehalten, auch Demos oder Live Coding Sessions in ihre Vorträge zu integrieren.”

 

Wissensaustausch und Netzwerken jenseits des klassischen Corporate Events

Der Dev Day wurde 2014 am Turbine Kreuzberg-Standort in Faro (Portugal) ins Leben gerufen. Seither findet er jährlich statt – in diesem Jahr zum zweiten Mal zeitgleich auch in Berlin. Neben der Wissensvermittlung dient er insbesondere dem Netzwerken und dem Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe. Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmer offen. “Der Dev Day soll eine Konferenz von Entwicklern für Entwickler sein”, erklärt Adolf. “Die Developer Community ist geprägt vom Voneinanderlernen und dem informellen Austausch. Anspruch des Dev Days ist es, eine Plattform zu bieten, auf der sich über die Unternehmensgrenzen hinaus Entwickler mit den unterschiedlichsten Hintergründen und Expertisen sowie aller Altersklassen auf Augenhöhe austauschen und voneinander lernen können.”

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://devday.io/

Die Anmeldung ist bis zum 24. Mai 2019 um 23:59 Uhr möglich.

 

‘Die Zukunft der Software-Entwicklung’ (Podiumsdiskussion auf Englisch, 45 Minuten)

Was wird die Software-Entwicklung von morgen prägen? Werden Maschinen in wenigen Jahren in der Lage sein, die Arbeit von Entwicklern zu übernehmen? Wo liegen die Herausforderungen beim Entwickeln moderner Applikationen und wo werden sie uns im Jahr 2025 begegnen? Welche Programmiersprachen bzw. Technologie-Stacks sollten sich Entwickler heute aneignen, um mit den Anforderungen von morgen Schritt halten zu können? Sind dezentrale Datenbanken und Cloud-basierte Dienste der beste Weg, Projekte zu skalieren und worin stecken die Tradeoffs? Gemeinsam mit unseren Speakern und Sponsoren werden wir versuchen, auf der Dev Day Main Stage Antworten auf diese und weitere zu Fragen finden.

 

Wann?           25. Mai 2019, 9:30-18:00 Uhr mit anschließendem Networking

                        Das Panel findet um 13:00 Uhr statt.

Wo?                Festsaal Kreuzberg, Am Flutgraben 2, 12435 Berlin

 

Über Turbine Kreuzberg

Turbine Kreuzberg GmbH ist eine Digitalagentur mit hoher Technologie-Expertise. Als Beratungs- und Umsetzungspartner entwickelt das Unternehmen zukunftsorientierte Produktplattformen, Marktplätze sowie individuelle Anwendungen und optimiert digitale Plattformen. Mit Strategie, Technologie und Design hilft und begleitet Turbine Kreuzberg Unternehmen und Corporate Startups dabei, die Chancen des digitalen Wandels erfolgreich zu nutzen. Das agil arbeitende Unternehmen beschäftigt mehr als 90 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Stuttgart, Leipzig und Faro (Portugal). Weitere Informationen unter http://www.turbinekreuzberg.com.






Ihr Pressekontakt

Andrea Petzenhammer

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 62901174
E-Mail:

Julie Spielmann

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 62901173
E-Mail:

Sina Szpitalny, Account Manager

Sina Szpitalny

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 69814315
E-Mail:

Kontaktinfo Kunde

Logo (Webversion)

Turbine Kreuzberg

Turbine Kreuzberg GmbH
Ohlauer Straße 43, 10999 Berlin
+49 30 28 47 26 40 0
berlin@turbinekreuzberg.com


Website: https://turbinekreuzberg.com