Pressemitteilung

 

  • Unternehmen rollt neue Gesamtstrategie “Madvertise 2020” aus
  • Diversifizierung der Produkte und Services im Mittelpunkt

 

Berlin, 10. Juli 2019Madvertise S.A., der in Deutschland unter Madvertise Media GmbH firmierende unabhängige Vermarkter für Mobile Ads, intensiviert sein Engagement im europäischen Markt und stärkt dabei den deutschen Standort. Francois Roloff, bislang COO von Madvertise Media, verantwortet seit dem 1. Juli 2019 als CEO die gesamten Geschäfte des Unternehmens.

 

Als CEO verantwortet Roloff seit Anfang Juli die Umsetzung der Gesamtstrategie “Madvertise 2020” und die Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe. Sein Vorgänger Paul Amsellem übernimmt ab sofort den Vorstandsvorsitz. Unterstützt wird Roloff in Deutschland künftig von Sandra Tyser Wolf und Stefan Theuer, die ebenfalls seit dem  1. Juli 2019 als Doppelspitze mit getrennten Verantwortlichkeiten lokal das operative Geschäft führen. Tyser Wolf wird Head of Finance & HR, Theuer zeichnet als Head of Sales für den Vertrieb verantwortlich.

Francois Roloff ist seit 2011 bei Madvertise Media, als COO leitete seit Ende 2017  bereits die deutsche sowie die italienische Tochtergesellschaft. In dieser Rolle konnte er maßgeblich zum Unternehmenserfolg beitragen: Madvertise hat in den seit 2014 ein Umsatzwachstum um den Faktor 6 sowie ein Publisher-Reichweitenwachstum um den Faktor 4 verzeichnet und wirtschaftet seit 2017 rentabel. In Deutschland verdoppelte sich die Belegschaft im gleichen Zeitraum von 12 auf 24 Mitarbeiter.

“Seit acht Jahren verantworte ich bei Madvertise verschiedenste Themen, zuletzt das operative Geschäft, und habe seit 2014 immer ein enthusiastisches Team von Spezialisten um mich herum, nicht zuletzt aufgrund der Führungsstärke und Erfahrung von Paul Amsellem. Die Tätigkeit hat mir einen breiten Erfahrungsschatz zu den operativen Märkten von Madvertise, zu lokalen Abhängigkeiten und nicht zuletzt zu technologischen Zusammenhängen verschafft”, erklärt Roloff. “Die Unternehmenstradition der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit im Management werde ich selbstverständlich mit dem Deutschland-Team Sandra Tyser Wolf und Stefan Theuer fortführen.”

Die personelle Neuaufstellung ist Teil einer einer Reihe von Transformationsschritten, die das Unternehmen im Rahmen der Strategie “Madvertise 2020” in den kommenden Monaten vornehmen will. Dazu gehören mehrere Diversifikationsprojekte, die Madvertise in einem schnelllebigen Geschäftsumfeld breiter aufstellen und Innovationen vorantreiben sollen. “Wir wollen Madvertise in das Zeitalter einer klaren Multi-Screen-Strategie mit Mobile-First DNA führen, die andere Gattungen als nur mobile Screens umfasst”, erklärt Roloff. Auch an eigenen Social-Lösungen wird bereits intensiv gearbeitet.

 

Über Madvertise Media

Der Mobile-Ad-Tech-Pionier Madvertise agiert seit 2008 am Markt und ist seit Ende 2018 die Nummer Eins der unabhängigen Mobile Advertising-Vermarkter (AGOF). Als Premium-Vermarkter ist Madvertise spezialisiert auf innovative Branding-Lösungen mit aktivierenden Werbeformen inklusive Video und exklusiven Sonderplatzierungen für mobile Endgeräte. Dank der Inhouse-Kreationsabteilung liegt der Fokus auf lebendiger Mobile-Konzeption mit außergewöhnlichen Special-Formaten und interaktiven Video-Lösungen. Performancebasierte Lösungen und programmatische Deals runden das Angebot ab.
Werbungtreibende erreichen im Madvertise Premium-Netzwerk rund 25 Millionen Unique User monatlich, davon sind 5 Millionen Unique User in der AGOF ausgewiesen (AGOF digital facts 2019 – 03). Das ausgewählte Portfolio umfasst eine Vielzahl von hochwertigen Publishern aus dem Nachrichtenumfeld sowie dem Lifestyle & Entertainment-Segment mit hoher Einzelreichweite.
Der Hauptsitz befindet sich in Berlin-Kreuzberg, ein weiteres Büro gibt es in Düsseldorf. Zudem ist der Mobile-Pionier in Paris und Mailand mit eigenen Büros vertreten. Madvertise vermarktet unter anderem das Portfolio von Toralarm, MTV Networks, HÖRZU und weiteren Teilen des Funke Digital Portfolios. madvertise arbeitet für nahezu alle Agenturnetzwerke und Mediaagenturen, wie GroupM, Havas, OMD und Pilot.

 






Ihr Pressekontakt

Andrea Petzenhammer

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 62901174
E-Mail:

Julie Spielmann

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 62901173
E-Mail:

Kontaktinfo Kunde

Madvertise

madvertise media GmbH
Kottbusser Damm 79
10967 Berlin, Germany


Website: http://madvertise.com/de/