Köln, 08.08.2007 – Eltern kennen das: Zum Schuljahresanfang
kommen die Kids mit langen Listen aus der Schule, welche Bücher
sie für den Unterricht benötigen. Während des Schuljahres werden
dann noch Lernhilfen, Nachschlagewerke oder Literatur-Erläuterungen
angeschafft. Das geht ganz schön ins Geld und die Schulbücher
des Vorjahrs sind kaum benutzt, aber wertlos. Wertlos? Bei Hitflip
können die Werke einfach gegen neue getauscht werden: Was im
kleinen Rahmen bei der Weitergabe von Lernmaterialien an jüngere
Sprösslinge oder im Elternkreis klappt, funktioniert mit Hitflip,
Europas größter Tauschbörse für Bücher, Hörbücher, DVDs, M
usik-CDs und Games, auch über alle Städtegrenzen hinweg.
Denn hier finden pfiffige Eltern mehr als 10.000 Bücher in der
Rubrik „Lernen und Nachschlagen“. Stöbern lohnt sich.

Das Hitflip-Prinzip ist so günstig wie einfach: Wenn demnächst in
13 Bundesländern die Sommerferien enden, können Schulkinder
und Eltern gemeinsam für 99 Eurocent alte gegen neue Schulbücher
eintauschen. Die Anmeldung bei Hitflip.de ist kostenlos und in wenigen
Schritten erledigt, das Einstellen der alten Bücher durch Eingabe der
ISBN-Nummer kinderleicht. Kein lästiges Hochladen von Fotos,
Produktbeschreibungen und Rechtsbelehrungen wie z.B. bei ebay.
Beim Stöbern nach neuen, passenden Schulbüchern und Lernhilfen
könnte etwa das „Thema Mathe 8. Schuljahr“, der Lektüreschlüssel
zu Goethes „Götz von Berlichingen“ oder der Fischer Kolleg „Das
Abiturwissen Literatur“ ertauscht werden. Jedes Wunschbuch, das
gerade im Angebot ist, liegt nach wenigen Tagen in der Schultasche des Kindes.

Über Hitflip Media Trading GmbH
Hitflip (http://www.hitflip.de>) ist eine legale P2P-Plattform zum
Tausch von Medienprodukten. Hitflip bringt Angebot und Nachfrage
nach DVDs, Hörbüchern, Games, Musik-CDs und Büchern zusammen
und lädt so die heimische Sammlung an Medienprodukten mit neuem
Wert auf. Je erhaltenem Produkt fallen in der Regel 99 Eurocent Gebühr
an; Abonnements und versteckte Kosten gibt es nicht. Die Nutzer von
Hitflip sind über die Hitflip-Garantie vor Betrugsfällen und
beschädigten Medien geschützt.
Zurzeit bieten Hitflip-Mitglieder ständig weit mehr als 125.000 unterschiedliche
DVDs, über 23.000 unterschiedliche Hörbücher/Hörspiele, über 60.000
unterschiedliche Spiele, über 160.000 unterschiedliche Bücher sowie über
150.000 Musik-CDs zum Tausch an, Tendenz stark steigend. Gegründet
wurde Hitflip im Jahr 2005 von drei Doktoranden der WHU in Vallendar.