– Volumen des produzierten Solarstroms und Ausschüttung jederzeit im Web überprüfbar
– Die Plattform-Betreiber haben langjährigen Finanzhintergrund und sind selbst an allen Projekten
beteiligt
– Investition in Solar-Projekte bereits ab 250 Euro möglich, die Anlagen sind bereits gebaut

GreenVesting, Pionier der deutschen Crowdfunding-Plattformen für erneuerbare Energien, setzt
branchenweit neue Maßstäbe bei der Transparenz seiner renditestarken Anlageprojekte: Neben einem
Rendite-Rechner, der die voraussichtlichen Zinsen für einen Investor vor einer Beteiligung schätzt,
zeigt der neue Ertragskalkulator jeden Tag die aktuelle Energieproduktion der Solarprojekte von
GreenVesting und übersetzt sie in konkrete Bilanzen zu Umsatz sowie zur erreichten CO2-EInsparung.
Anhand dieser Angaben kann jeder Anleger seine Rendite und die positiven Umweltwirkungen live
mitverfolgen. Wenn die Sonne lacht, freuen sich Umwelt und Geldbeutel.

Investitionen in Photovoltaikanlagen, deren Energieertrag zu garantierten Festpreisen ins
allgemeine Stromnetz eingespeist wird, bietet verglichen z.B. mit Rentenfonds eine attraktive
Rendite. Doch waren bis zum Start von GreenVesting im Jahr 2012 Geldanlagen dieser Art nur
institutionellen Anlegern wie Banken, sehr vermögenden Privatpersonen oder Hausbesitzern mit
günstiger Dachausrichtung vorbehalten. Das Crowd-Investing in erneuerbare Technologien, also die
Massenfinanzierung durch Privatleute in Form eines partiarischen Darlehens, erlebt mittlerweile
einen kleinen Boom. Keine Plattform treibt dabei die Transparenz so weit wie GreenVesting mit dem
Zukunfts- und dem Live-Kalkulator. Zudem existieren die zur Beteiligung offenen Solarprojekte nicht
erst auf dem Papier, sondern sind schon gebaut und in Betrieb: Eine lukrative und umweltschonende
finanzielle Anlage, die jeder besuchen und begutachten kann.

Neben einem Technik–Experten mit eigener Photovoltaik-Firma stecken mit Peter Walburg und Dirk
Völker zwei Finanzprofis hinter GreenVesting, die dafür ihre beruflichen Karrieren im Asset
Management und Investment Banking großer Finanzinstitute an den Nagel gehängt haben.

Aktuelles Projekt: Strasburg mit 4,8% Renditeerwartung

Im Städtchen Strasburg in der Uckermark hat GreenVesting eine neue Photovoltaik-Anlage mit einer
Kapazität von 600 kWp aufgebaut, die bereits seit September 2013 Solarstrom in das lokale Netz
einspeist. Mit dem dort produzierbaren grünen Strom von rund 562.000 kWh pro Jahr können etwa 150
Haushalte versorgt und 320 Tonnen CO2 vermieden werden.

Die Renditeerwartung, die sich aus den Investitionskosten und historisch hochgerechneten
Sonneneinstrahlung eines Ortes bemisst, beträgt 4,8% p.a. Neben dem Umweltaspekt kann Crowd-
Investing also auch finanziell eine höchst attraktive Anlageform sein – zumal die Anteile personell
voll übertragbar sind und sich damit zudem als Geschenk eignen.

Die Hauptmerkmale von GreenVesting im Überblick

Der neue Ertragskalkulator steht in einer ganzen Reihe an Besonderheiten, die GreenVesting als
Crowd-Investing-Plattform von bloßen Crowd-Funding-Angeboten abhebt:

– GreenVesting recherchiert, selektiert und initiiert neue Photovoltaik-Projekte komplett selbst.
– Die Projektleitung liegt dauerhaft komplett bei GreenVesting und nicht bei Dritten, die am
Finanzierungsprozess unbeteiligt sind.
– GreenVesting ist an jedem Projekt mit eigenem Geld erheblich beteiligt und somit genuin am
wirtschaftlichen Erfolg interessiert.
– Zum Zeitpunkt der Beteiligungsmöglichkeit sind die Solaranlagen fertiggestellt, haben die
Stromproduktion bereits aufgenommen und können persönlich besucht werden.
– Sämtliche Anteile sind jederzeit unbürokratisch übertragbar und als Geschenk geeignet.
– Die Macher der Plattform sind echte Finanz- und Solarprofis und nicht bloß einem momentan
populären „Crowd-Hype“ gefolgt.

Generelle Informationen zu GreenVesting:
http://www.greenvesting.com/de/start/Ueber.html

Informationen zum aktuellen Projekt:
http://www.greenvesting.com/strasburg

Grüne Crowd-Investments in einem Animationsfilm erklärt:
http://www.greenvesting.com/de/start/Wie-es-funktoniert.html

** Über GreenVesting

GreenVesting ist Pionier bei Planung, Bau und Betrieb von Photovoltaik-Anlagen in Deutschland, die
für eine Finanzierung durch Crowd-Investing entwickelt wurden. Der damit erzeugte grüne Strom wird
ins allgemeine Stromnetz eingespeist und erzielt für die Investoren eine Rendite analog zur
Vergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). GreenVesting wurde 2009 von drei Enthusiasten
der Photovoltaik in Usingen bei Frankfurt gegründet und beteiligt sich selbst finanziell in
erheblichem Umfang an jedem eigenen Solar-Projekt. CEO ist Peter Walburg, der zuvor 17 Jahre im
Asset Management bei DWS Investments und dort zuletzt als Global Head of Fixed Income Research
agierte. Weitere Informationen: http://www.greenvesting.com






Ihr Pressekontakt

Jan Eppers

Telefon:+49 (0)351 5633870
E-Mail:

Kontaktinfo Kunde

GreenVesting Logo

GreenVesting

Rossmühlweg 2
61250 Usingen
Deutschland


Website: http://www.greenvesting.com