• Zeitgemäße, plattformunabhängige Aufmachung

  • Nutzungsmomente der User stehen im Fokus

  • Modulares Design-System für maximale Flexibilität

 

Berlin, 26.06.2018.  Deutschlands Fußball-Medium Nr. 1, der kicker, erscheint pünktlich zur WM im neuen Design. Dabei wurde der typische kicker-Charakter konsequent gestärkt und fortentwickelt: Neue Typografie und neues Layout ermöglichen ein variantenreicheres Erzählen des Sports. Durch frische Designelemente ist die Gestaltung des kickers nun strukturierter und luftiger, während die Detailtiefe erhalten geblieben ist.

 

Die neue Designsprache entwickelte Edenspiekermann zusammen mit einem aus Redaktion, Design und Entwicklung zusammengesetzten Projektteam. Sie wird in Zukunft alle kicker-Kanäle prägen. Das flexible Designsystem, bestehend aus einzelnen Modulen – beispielsweise für Cover, Meinungsformate sowie Infografiken – wird seit März dieses Jahres sukzessive ausgerollt. Pünktlich zur WM erscheinen nun sowohl die Montags- und Donnerstags-Ausgaben wie auch die Sonderhefte vollständig im neuen Gewand.

 

Bärbel Schnell, Verlagsleiterin beim Olympia-Verlag, der kicker-Heimat, freut sich über die Ergebnisse der Zusammenarbeit: „Durch den intensiven und offenen Austausch mit Edenspiekermann entstand eine neue, zeitgemäße Optik, die wir auf andere kicker-Produkte übertragen können und die die kicker-DNA in sich trägt. Damit sind wir unserem Ziel eines einheitlichen Markenauftritts auf allen Kanälen mit wiedererkennbarem Look and Feel ein gutes Stück näher gekommen.“

 

Auch an der Logosystematik des kicker wurde gearbeitet. Die neu entwickelte Struktur schafft eine klare Einteilung und Zusammengehörigkeit der einzelnen kicker-Produkte in den eigenen Markenkosmos und gleichzeitig Orientierung bei Lesern und Nutzern.

 

Neue Erzählformate

Neben der Überarbeitung der visuellen Sprache hat die Agentur gemeinsam mit dem kicker-Projektteam auch neue Erzählformate entwickelt, die nun eine größere Spannbreite der Inhalte und Stile erlauben, von faktenorientiert bis emotional.

 

Die neuen Formate wurden zuerst in mehreren Workshops erarbeitet und anschließend in Prototypen umgesetzt, die von sechzig kicker-Fans ausgiebig getestet wurden.

 

„Der kicker ist die Institution für Fußballfans und das reichweitenstärkste Medium im Fußballsegment. Die inhaltlich-konzeptionelle Arbeit mit der Redaktion und dem Produktteam im direkten Austausch mit den Nutzern war Kern des Projekts und ermöglichte Akzeptanz für das Neue“, sagt Christian Hanke, Creative Director und Partner bei Edenspiekermann.

 

Modulares Designsystem schafft Leserbindung auf allen Kanälen

Eine Besonderheit des Designsystems, das Edenspiekermann für kicker entwickelt hat, ist seine Skalierbarkeit, d.h. das neue Design kann für sämtliche digitalen Kanäle adaptiert werden.

 

Die schrittweise Einführung war für das Traditionsblatt mit seiner loyalen Leserschaft ein wesentliches Erfolgskriterium, um Stück für Stück Akzeptanz für die Änderungen zu schaffen und alle Leser mitzunehmen.

 

In den kicker-Apps findet das neue Designsystem bereits Anwendung, der nächste Schritt in diesem groß angelegten Projekt ist der Relaunch der Website kicker.de.

 

Über Edenspiekermann
Edenspiekermann ist eine internationale Design- und Digital-Agentur, die Unternehmen, wie Red Bull, Swisscom und Helios Kliniken an der Schnittstelle von Marke, Content und Technologie berät. Neben dem Standort in Berlin gibt es Büros in Amsterdam, Singapur, Los Angeles und San Francisco.

Edenspiekermann zählt zu den führenden Agenturen im Bereich Digital Editorial mit Auftraggebern wie Zeit Online, The Economist, Süddeutsche.de und NZZ. Die Agentur setzt mit ihren Projekten Trends für einen neuen nutzerzentrierten Online-Journalismus und gewann bereits für zahlreiche Projekte Fundings der Google Digital News Initiative um Innovation im Journalismus voranzubringen.

https://www.edenspiekermann.com

 

Über kicker

Mit über 9,5 Mio. Nutzern pro Monat (AGOF digital facts 2018-04), rund 180 Mio. Visits sowie 1,8 Mrd. Page Impressions (ivw 04/18) ist kicker die größte digitale Sportmedienmarke in Deutschland. Gemeinsam mit der Printausgabe (5,15 Mio. Leser pro Monat), dem Internet-Auftritt kicker.de, den mobilen Websites und Apps liefert kicker vielfältige Informationen rund um das Thema Fußball, die FIFA Fußball-WM, die Bundesliga, Amateurligen, internationaler Fußball und Sport allgemein. Zum redaktionellen Angebot gehören Liveticker, Analysen und Kommentare, Bildergalerien, Bewegtbildinhalte von kicker.tv, interaktive Spielaufstellungen, Reportagen und Hintergrundberichte. Pro Saison beteiligen sich rund 600 000 Fans am Fußball-Managerspiel.






Ihr Pressekontakt

Celia Gastaldi-Höppner

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 61675555
E-Mail:

Sina Szpitalny

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 69814315
E-Mail:

Kontaktinfo Kunde

Logo edenspiekermann (Web)

edenspiekermann_

Edenspiekermann AG
Potsdamer Straße 83
10785 Berlin
Ansprachpartner: Ann-Kristin Schlüschen
Telefon: +49 (0)30 212808254


Website: http://www.edenspiekermann.com