Pressemitteilung

 

Köln, 11.08.2022 – Die Zircon Corporation, ein amerikanischer Hersteller für elektronische Hightech-Werkzeuge, tritt in den deutschen Werkzeugmarkt ein. Das kalifornische Unternehmen präsentiert seine neuesten Werkzeuge erstmals auf der Internationalen Eisenwarenmesse vom 25. – 28. September in Köln. Interessierte können die Stud Finder (Wandscanner) SuperScan™ K2 und K4 sowie den ExitPoint™ XL500 Through-Hole Drill Guide (Schablone für Durchgangsbohrungen) vor Ort testen.

 

Sensor-Technologie lokalisiert sichere Bohrzonen

Mit der Target Control™(TC™)-Technologie erkennen die Geräte SuperScan™ K2 und K4 Holzständer eineindeutig und vermeiden die gefährliche Verwechslung mit Objekten wie Metallrohren, Kanälen, Schutzplatten, PEX-Rohren und Leitungen, die sich in oder hinter der Wand verbergen können. Mit TC™ finden Anwender zudem die bohrsicheren Zonen entlang eines Holzbalkens und erkennen zum Beispiel Nägel und Schrauben im Balken. Im Unterschied zu herkömmlichen Wandscannern, denen es an Filterleistung und Intelligenz fehlt, bietet das Modell SuperScan™ K2 mit drei Modi die patentierte DeepScan™-Technologie von Zircon für die doppelte Scantiefe durch mehrschichtige Oberflächen wie etwa Verkleidungen und Fußböden mit einer Dicke von bis zu 38 mm. Das professionelle SuperScan™ K4 mit fünf Modi ist noch eine Stufe höher angesiedelt und verfügt über einen Metall-Scan-Modus zur Erkennung von Eisen- und Nichteisenmetallen sowie einen speziellen AC-Scan-Modus für die Suche nach stromführenden elektrischen Leitungen.

Detaillierte Informationen über die Target Control™(TC™)-Technologie im Video (in Englisch): Zircon SuperScan Kx Series Advanced Wall Scanners with Target Control Technology

 

Innovative Bohrschablone für Elektriker

Die neueste Innovation von Zircon in der Kategorie der Bohrschablonen, die ExitPoint™ XL500 Durchgangsbohrschablone, wurde für professionelle Kabel- und HLK-Installateure, Elektriker und Bauunternehmer entwickelt. Mit ihrer magnetischen Erkennungstechnologie unterstützt die XL500 bei der Installation von Kabeln und Leitungen sowie Solarpanels und generell bei allen Handwerksleistungen, in denen Durchgangsbohrungen erforderlich sind. Mit zwei Scan-Modi kann die XL500 die meisten nicht-metallischen Baumaterialien wie Holz, Trockenbauwände, Gips, Ziegel und Gussbeton bis zu einer Dicke von 10 cm im Normal- und bis zu 22,9 cm im DeepScan®-Modus scannen.

„Wir entwickeln erschwingliche, einfach zu bedienende Stud Finder, Metalldetektoren und Durchgangsbohrer für professionelle Bauunternehmer und Heimwerker”, so John Stauss, CEO von Zircon. „Mit unserer attraktiven Preisgestaltung, dem Einzelhandelsvertrieb und den positiven Kundenrezensionen sind die Werkzeuge von Zircon ein Beispiel für Innovation und modernste Technologie”, erklärt er weiter. „Ganz egal, ob Sie sichere Bohrzonen in Holzbalken oder Metall in Beton finden oder aber die genaue Position des Austrittspunktes für Bohrungen oder Kernbohrungen bestimmen müssen, Zircon hat die richtigen Werkzeuge für all diese Aufgaben.”

 

Stand auf Eisenwarenmesse in Halle 10.2., Platz G28

Zircon lädt alle potenziellen Vertriebspartner ein, seinen Stand in Halle 10.2, Platz G28 auf der Eisenwarenmesse in Köln zu besuchen. Fachkundige Mitarbeiter stehen für Anwendungsfragen und vertiefende Informationen zu den Tools gern zur Verfügung. Ausgestellt wird eine Auswahl aus dem Produktportfolio von Zircon. Dazu zählen neben den SuperScan™ Advanced Stud Finders und dem ExitPoint™ XL500 Through-Hole Drill Guide weitere Zircon-Balkensuchgeräte, Metalldetektoren, Leitungsschutzschalterfinder, elektronische Wasserdetektoren und Spezialwerkzeuge.

 

Über Zircon

Die Zircon Corporation, Hersteller des originalen StudSensor™-Balkenfinders, ist ein im Silicon Valley ansässiges Unternehmen, das 1975 in Nordkalifornien gegründet wurde. Die patentierte Technologie von Zircon unterstützt das Design, die Herstellung und den Vertrieb von elektronischen Hightech-Handwerkzeugen, die Heimwerkern und professionellen Handwerkern Zeit und Geld sparen. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, innovative, erschwingliche und benutzerfreundliche Technologien in die Werkzeugkästen der Welt zu bringen. Zircon® StudSensor™-Balkensuchgeräte, MultiScanner™-Wandscanner, MetalliScanner™-Metalldetektoren und elektronische Scan-, Wasserdetektions- und Nivelliergeräte sind weltweit in Amerika, Europa, Asien, Australien und Neuseeland zu finden.

 

 

 

 






Ihr Pressekontakt

Sina Szpitalny, Account Manager

Sina Szpitalny

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 69814315
E-Mail:

Kontaktinfo Kunde

Zircon

Zircon Corporation
1580 Dell Ave.
Campbell, CA 95008
USA

Phone: +1 (408) 963-4550
Mail: info@zircon.com


Website: https://www.zircon.com