• MediaMath expandiert mit der Akquisition von Spree7 in die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz.

 

Berlin, 18.11.2015. MediaMath, Entwickler des „TerminalOne Marketing Operating System®“ für digitale Marketer, übernimmt mit Spree7 eines der führenden Unternehmen für digitale Media-Beratung sowie für die Entwicklung und Umsetzung von Programmatic-Advertising-Kampagnen. Die Akquisition ermöglicht es MediaMath, programmatischen Mediaeinkauf sowie Daten-Management-Lösungen auch speziell für Deutschland, Österreich und die Schweiz anzubieten. MediaMath ernennt Viktor Zawadzki, CEO von Spree7, zum Geschäftsführer für die D-A-CH-Region. Das Berliner Büro von Spree7 fungiert künftig als D-A-CH-Niederlassung von MediaMath.

 

Spree7 ist ein Joint Venture zwischen MediaMath und Swisscom, das 2012 gegründet wurde, um die wachsende Nachfrage nach Programmatic Advertising in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu bedienen. Spree7 arbeitet unter anderem für Swisscom sowie – als White Label Programmatic Trading Desk – für mehr als 50 unabhängige Media-Agenturen in der D-A-CH-Region. Swisscom wird auch künftig auf MediaMath als Advertising-Technologie-Anbieter setzen und dafür die regionale Expertise des Spree7-Teams nutzen.

 

„Die hohe Adaptionsgeschwindigkeit von Programmatic-Advertising-Technologien in Deutschland, Österreich und der Schweiz macht unseren Markteintritt zu einem äußerst wichtigen Schritt”, kommentiert Dave Reed, Managing Director von MediaMath EMEA. „Multinationale Unternehmen erwarten von ihren Advertising-Technologie-Anbietern und -Partnern, dass sie sowohl über eine globale Abdeckung als auch über lokale Services verfügen. Wir haben bereits intensiv mit Spree7 zusammengearbeitet und schätzen dessen lokalen Marktkenntnisse sowie Programmatic-Advertising-Expertise. Gleichzeitig freuen wir uns sehr darauf, unsere enge Partnerschaft mit Swisscom auszubauen.“

 

Die D-A-CH-Region hat im Digitalen Marketing ein enormes Wachstumspotenzial. Insbesondere Deutschland zeigt eine steile Wachstumskurve und ist bereits heute der zweitgrößte Markt in Europa. Die Übernahme von Spree7 ermöglicht es MediaMath, die Nachfrage in diesem lukrativen Markt zu bedienen und eine zentrale Rolle bei seiner weiteren Entwicklung zu spielen.

 

„Das Bedürfnis von Marketing-Verantwortlichen nach Transparenz und Kontrolle bei der Umsetzung von Media-Kampagnen hat dazu beigetragen, dass Spree7 den Anteil an Self-Service-Kunden spürbar vergrößern konnte“, sagt Viktor Zawadzki, Geschäftsführer D-A-CH bei MediaMath. „Die Akquisition ist ein wichtiger nächster Schritt in der Entwicklung des Unternehmens Spree7. Wir freuen uns sehr, ein Teil der MediaMath-Familie zu werden und das Wachstum des Unternehmens in Europa damit zu unterstützen, unsere lokale Expertise neuen und bestehenden MediaMath-Kunden zur Verfügung zu stellen.“

 

„Als Programmatic Marketing und -Advertising immer mehr an Zugkraft gewonnen haben, war uns MediaMath bereits ein langjähriger und zuverlässiger Partner“, sagt Ueli Dietiker, Leiter VR Mandates & Projects bei Swisscom. „Spree7 repräsentiert die gemeinsamen Anstrengungen beider Unternehmen, und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit MediaMath nach Abschluss der Akquisition.“

 

Vor dem Hintergrund der Expansionsstrategie von MediaMath in der EMEA-Region wird MediaMath D-A-CH mit anderen europäischen Niederlassungen in London, Paris und Madrid eng zusammenarbeiten.

 

Über MediaMath

MediaMath (http://www.mediamath.com) ist ein globales Technologieunternehmen, das sich mithilfe seines TerminalOne Marketing Operating System® an die Spitze der Bewegung setzt, traditionelles Marketing zu revolutionieren sowie transformative Resultate für Marketer zu ermöglichen.

Als Pionierleistung stellte MediaMath zur Unternehmensgründung 2007 die erste Demand Side Platform (DSP) vor. MediaMath ist das einzige Unternehmen, das Werbetreibenden eine offene, transparente und frei erweiterbare Plattform für skalierbares und programmatisches Marketing zur Verfügung stellt.

 

Über Spree7

Spree7 (http://www.spree7.com) ist einer der führenden Programmatic-Advertising-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein spezialisiertes Team aus Beratern und Analysten sowie Tracking-, Data- und Schnittstellenexperten konzipieren, programmieren und managen Kampagnen granularer, als es bislang realisierbar war. Das wird durch den Einsatz einer auf dem Weltmarkt führenden Realtime-Advertising-Technologie und in Kombination mit Schnittstellen zu den wesentlichen Tool-, Daten- und Inventaranbietern ermöglicht. Bei voller Transparenz erweitern Agenturen mit Spree7 ihr Leistungsportfolio und eröffnen Werbetreibenden eine neue Welt an Möglichkeiten für die kreative Aussteuerung ihrer Brand- und Performance-Kampagnen. Spree7 ist eine Partnerschaft zwischen Swisscom und dem amerikanischen Programmatic-Advertising-Pionier MediaMath.

 

Über Swisscom

Swisscom (http://www.swisscom.ch) ist das führende Telekommunikationsunternehmen der Schweiz mit Sitz in Ittigen nahe der Hauptstadt Bern. Rund 21.500 Mitarbeitende erzielen einen Umsatz von CHF 8.651 Mio. per Ende des dritten Quartals 2015. Swisscom gehört zu den nachhaltigsten Unternehmen der Schweiz und Europas. Swisscom bietet Geschäfts- und Privatkunden Mobilfunk, Festnetz, Internet und Digital-TV an. Darüber hinaus gehört es zu den größten Anbietern für IT-Dienstleistungen. Es sorgt für den Bau und Unterhalt der Mobilfunk- und Festnetzinfrastruktur und ist im Energie und Gesundheitsbereich tätig.






Ihr Pressekontakt


Kontaktinfo Kunde

MediaMath

Spree7 GmbH - A MediaMath Company
Dorotheenstraße 35,
10117 Berlin


Website: http://www.mediamath.com