Berlin, 29. Januar 2019 – Der Digital-Asset-Management-Anbieter Canto strukturiert den Bereich Research & Development um und setzt Sebastian Picklum als Director an die Spitze der Abteilung. Picklum koordiniert damit die Teams von Entwicklung, Quality Assurance und TechDoc. Zuvor verantwortete er das strategische und technische Produktmanagement. Canto reagiert mit der Umstrukturierung auf die aktuellen Markterfordernisse rund um das Cloud-Geschäft und die hohe Nachfrage nach SaaS-Lösungen.

Klassisches Produktmanagement abgeschafft, um agiler zu agieren

„Cantos SaaS-Lösungen boomen mit hohen Wachstumsraten“, so Thomas Mockenhaupt, Chief Sales Officer und Geschäftsführer bei Canto, an den Picklum weiterhin berichtet. „Zudem werden die Enterprise-Projekte von Jahr zu Jahr komplexer und größer. Aus diesem Grund setzt Canto auf Wissensaustausch und forciert Angebote und Lösungen, die die Zusammenarbeit zwischen Entwicklern weiter verbessern. Das klassische Produktmanagement wurde in dem Zuge abgeschafft, was wiederum Prozesse agiler macht und kurzfristige Entscheidungen in interdisziplinären Teams ermöglicht.“ Die neue Struktur gewährleistet eine schnellere Reaktion mit besseren Lösungen gegenüber den Kunden von Canto.

Transformation vom Markt bis ins Büro

Die Umstrukturierung von Canto zieht sich durch zahlreiche Bereiche des Unternehmens. Technisch werden die Cloud- sowie AI-Lösungen im Digital Asset Management verfeinert und bestehende Systeme weiterentwickelt. Sebastian Picklum setzt dabei auf verstärkt auf agile Methoden: „Wir wechseln in den Entwicklungsteams gerade von Scrum auf Kanban und können damit wesentlich flexibler auf Kundenanfragen reagieren. Durch die Veränderung unserer Strukturen sind wir diverser und ausgewogener, was uns effizienter macht. Unsere standortübergreifende Teamstruktur bricht Silos auf und fördert die unternehmensweite Kollaboration.“

 

Über Canto

Canto wurde 1990 gegründet und gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Digital-Asset-Management-Software (DAM) und -Dienstleistungen. Das Unternehmen zählt rund 800 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie mehr als 2.500 Kunden weltweit, darunter u. a. Mitsubishi Electric Cooling & Heating, United Airlines und K+S IT-Services GmbH. Canto mit Hauptsitz in Berlin und Niederlassungen in Gießen sowie San Francisco ist über ein Partnernetzwerk weltweit vertreten.
Weitere Informationen unter: http://www.canto.com/de/






Ihr Pressekontakt

Andrea Petzenhammer

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0)30 62901174
E-Mail:

Vivian Fischer

Agenturkontakt

Telefon:+49 (0) 351 56355661
E-Mail:

Kontaktinfo Kunde

Logo Canto (Webversion)

Canto

Lietzenburger Str. 46
10789 Berlin
Germany


Website: https://www.canto.com