Wir bloggen über alles, was uns bewegt. Von Fußnoten bis Fußball, von Kant bis Rant.


Änderungen auf Facebookseiten – Bannerwerbung für interne Seiten kurz unterbrechen?

, 16.12.2010,

Facebook jagt gerade ein mächtiges Update über die Unternehmensseiten. Ich wollte mir das in Ruhe anschauen, als plötzlich die ganze Seite down war. Komisch, dass die solche massiven Launches 13:30 Uhr mittags lokaler Zeit machen, oder? Aber wie dem auch sei.

Aufgefallen sind mir in der kurzen Zeit, die ich vor dem großen – offenbar globalen – Zusammenbruch der Seite hatte:

Positiv:

Es scheint endlich Notifications für Seitenbetreiber zu geben! Man wird gefragt, ob man sich auf einer eigenen Seite als Seite oder Privatperson einloggen will und wenn man sich als Seite einloggt, werden einem per Notification Aktionen auf der Seite (Gefällt mir/Kommentare) angezeigt. Das ist natürlich ein bahnbrechendes Ding, da man somit auch Kommentare auf uralte Statusmeldungen mitbekommt.

Neutral:

Man kann offenbar nicht mehr per @Nutzername in einer Statusmeldung andere Personen oder Seiten (und somit die Statusmeldung auf deren Pinnwand) verlinken. Andere Nutzer haben wohl festgestellt, dass man dafür als Seite jetzt Kommentare auf anderen Seiten abgeben kann. Spamgefahr?!?

Auffällig außerdem die neue Menüführung. Statt der bekannten Reiterleiste oben befinden sich jetzt das Menü unter dem Profilbild. Doof für die, die große Profilbilder verwenden. Der (eigentlich sehr schöne) Trend könnte sich nun wieder wandeln zu seinen Ursprüngen.

Das Profilbild ist außerdem anscheindend nur noch 180 Pixel breit. Die Höhe ist immer noch frei wählbar, aber aufgrund der neuen Menüführung u.U. vielleicht besser nicht zu groß zu wählen. Die Fans werden nicht mehr mit Profilbildern angezeigt. Ob das aufs Widget Auswirkungen hat, kann ich noch nicht beurteilen.

Wer derzeit Bannerwerbung für interne Seiten schaltet, sollte diese eventuell für ein paar Tage unterbrechen. Es könnte sein, dass viele Nutzer sich erst eine Zeit an die neuen Seiten gewöhnen müssen und zum Beispiel die Pinnwand nicht finden und enttäuscht wieder von dannen ziehen.

Weitere Infos finden sich wie immer beim Thomas und den Jungs von Facebookmarketing. Bei beiden werden aber die Notifications nicht erwähnt?!? Ich horch mich mal weiter um :-)

Update 23:57 Uhr
Offenbar nur eine “Panne”, bei der “Prototypen” ausgespielt wurden.

For a brief period of time, some internal prototypes were accidentally exposed to people externally

Jetzt ist erstmal jedenfalls alles beim Alten. Warten wir mal ab, was morgen ist! Erstmal geht´s jetzt ab ins Bett! Die Jungs und Mädels in Kalifornien sind bestimmt alle aus der Mittagspause zurück und basteln kräftig weiter :-)

Update 17.12. 09:00 Uhr: Facebookmarketing fasst alle Änderung wunderbar zusammen. Das Schreiben auf anderen Seiten als Seite wird (siehe oben “Spamgefahr) nicht möglich sein, so wie es aussieht. Also rundum nur positive Dinge, die da auf uns zukommen.



Über den Autor

Sebastian ist Creative Director und kommt ursprünglich aus der Musikbranche, wo er sich sehr früh der Arbeit mit social networks gewidmet hat. Bevor er zu den Frischen Fischen stieß, hat der studierte Betriebswirt fünf Jahre für die Mobile Marketing Agentur Goyya Kampagnen konzipiert und betreut.


6 Kommentare


  • Ich weiß nicht. Kann ja sein, dass die Auslieferung vielleicht ein Fehler war, aber das Ergebnis kommt garantiert der finalen Version sehr nahe. Alle Änderungen, die ich gesehen habe, hatten jedenfalls durchaus ihre Berechtigung und haben mir auch ziemlich gut gefallen. Und wer spielt denn Prototypen so weit ins System, dass ein globaler Roll-out überhaupt “ausversehen” passieren kann?

    Ich denke eher, es hat einfach nicht alles so ganz geklappt :-)

  • Der Rollout heute wurde offiziell von Facebook als “Versehen” deklariert. Eigentlich sollten wir das alle noch gar nicht zu Gesicht bekommen.

    Ich bin sehr gespannt. Mein ester Eindruck war durchaus positiv.

  • Danke für die Info! ich bin gesapnnt. Die Notifications sind natürlich mega wertvoll. Ebenso, dass man evtl. auch immer als Privatperson auf seinem Profil agieren kann, wenn man dies will. Bei großen Teams wie unserem wäre das super!

  • Hatten wir kurz angemerkt. Die Notifications kommen sicher da der normale Account und die Page besser getrennt werden. Wir schreiben dazu morgen noch kurz was…

  • mittlerweile ist nur noch die alte version wieder da.. ich hatte nicht genug zeit, um wirklich viel auszuprobieren leider

  • Bzgl. der Uhrzeit: vielleicht macht dies ja ein Praktikat in seiner Mittagspause!? :D

    Kannst Du sagen, ob man dann gleichzeitig mit dem Profil und der Page online sein kann? Also in einem Reiter das Profil und im anderen die Page?

    Bzgl. dem Nutzername: ich habe bei anderen gelesen, dass dies wohl nun sogar schon ohne @ funktionieren soll. Kann es jedoch – zumindest derzeit – noch nicht bestätigen.

    Das mit der neuen Optik sehe ich zwiespältig. Damit fällt dann auch die About-Box weg. Da konnte man schön ein paar kurze Infos über die Page o.ä. platzieren…