Wir bloggen über alles, was uns bewegt. Von Fußnoten bis Fußball, von Kant bis Rant.


Eindrücke vom DDTweetup

, 09.10.2012,

Der Schillergarten war gestern Treffpunkt für sowohl Heavy-Twitterer (>50.000 Tweets, das sind weit mehr als Klaus Eck, Sascha Lobo und Robert Basic zusammen je abgesetzt haben) als auch Twitter-Einsteiger aus Dresden. Eine sehr bunte Mischung, nette Stimmung, kein gemeinsames Anliegen – außer die Menschen hinter den Accounts einmal persönlich kennenzulernen. Es war mein erstes Tweetup in Dresden, seit es mich im Sommer wieder hierher zurückgezogen hat. Im Vergleich zu ähnlichen Treffen in bspw. München ist mir aufgefallen, dass es hier weniger ums ich nenne es mal Business Networking geht. Viel mehr war es ein nettes Beisammensein, ein Kennenlernen und Wiedersehen von Leuten in der neuen oder eben alten Stadt.

Vielen ist die Stadt als solche ein Anliegen. Da wurden zum Beispiel Ideen diskutiert, eine gemeinsame Plattform für alle bloggenden Dresdner zu schaffen, die das Bild der Stadt abseits der üblichen Marketinginstitutionen prägen soll. Schön ist auch der Vorschlag, ein Tweetup in einem Museum zu veranstalten und damit Kunst und Nerderei zusammen zu bringen. Why not? Weil Dresdner aber nun mal Dresdner sind, wird es zum nächsten Tweetup wohl erst mal auf den Striezelmarkt gehen, um die nächsten Ideen bei einem Glühwein auszuspinnen.

Danke nochmals an Chris Kloß (@chriskloss) und Ralph Scholze (@webpixelkonsum) für die Orga.



Über den Autor

Gesine kümmert sich bei den Frischen Fischen um etablierte Tech-Kunden und junge Start-ups. Sie hat ein Faible für Krisenkommunikation, kämpft für Menschenrechte und organisiert gemeinsam mit Chris den Instawalk in Dresden.


3 Kommentare


  • Danke fu00fcr deinen Besuch gestern und bzgl dem vorherigen Kommentar zitiere ich einfach mal Ralph:”Da schreibe ich nur u2014 Prioritu00e4ten setzen”u00a0


  • Brunoremix

    Wenn ihr den Termin nicht auf ein Dynamo-Spiel gelegt hu00e4ttet, dann wu00e4ren sicher noch mehr Leute gekommen. Ich war z. B. beim ersten grou00dfen Dresdner Twitter-Treffen 2009 dabei ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.