Wir bloggen über alles, was uns bewegt. Von Fußnoten bis Fußball, von Kant bis Rant.


Früher CeBIT, heute dmexco – unsere Wandlung

, 12.09.2012,

Share Button

CeBIT 2012: 7 Kunden mit Vorort-Betreuung bei 46 Presseterminen in 5 Tagen.

dmexco 2012: 10 Kunden vor Ort mit 65 Presseterminen in 2 Tagen.

Kein Zweifel mehr, unser Fokus hat sich verschoben von reiner IT in Richtung webbasierter IT und IT-basiertem Web. Dies ist natürlich auch Zufällen geschuldet, folgt jedoch dem generellen Trend, dass die spannenden Entwicklungen in der IT in den letzten Jahren stets eine enge Verbindung mit dem Web aufweisen:

Unser Schwerpunkt zur Zeit der Agenturgründung, Linux & Open Source, wurde im B2B Umfeld zunehmend populär, und zwar vornehmlich als Webserver (Apache), als Web-Programmiersprache (PHP), als Web-Datenbank (MySQL) und als Server-Betriebssystem (Red Hat, Suse & Co).

Die „heißen“ Themen der IT der letzten Jahre waren „Open Source“, „Virtualisierung“, „SaaS, „Green IT“, „Cloud Computing“ – alles Themen, die deutlich mittelbaren oder ganz unmittelbaren Bezug zum Web haben.

Damals, im Jahr 2006, hatten wir eine Anfrage vom mittlerweile größten europäischen Hostingunternehmen in Privatbesitz, Host Europe, und ich dachte, „Wie langweilig, beim Hosting geht’s ja nur darum, wer billiger ist! Lasst uns hin-und-wieder eine kleine Kampagne starten, wenn’s Neues gibt – mehr nicht.“ Glücklicherweise fügte es sich anders, und mittlerweile geben wir seitdem für kein Unternehmen mehr Newsmeldungen heraus als für Host Europe.

Da die dmexco dieses Jahr eh aus allen Nähten platzt und das Catering bei Qualität und Preisen keinen Unterscheid zur CeBIT erkennen lässt, befürworte ich wenigstens eine “Bayern-Halle” für die nächste dmexco. Das hat die CeBIT der dmexco noch voraus.

http://www.neuepresse.de/Hannover/So-lebt-Hannover/Sued/Mittelfeld/CeBIT-Trubel-und-Staatsgaeste-mitten-in-Mittelfeld/Messestadt-Hannover/Bayernhalle


Share Button

Über den Autor

Eigentlich ist Jan Philosoph, aber er kommt so selten dazu. Denn es gibt so viele spannende Menschen und andere Dinge, die allermeist mit Technologie zu tun haben. Beim Texten, Beraten und Konzipieren zu Tech-Themen treffen sich die beiden Neigungen dann wieder.


2 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.