Wir bloggen über alles, was uns bewegt. Von Fußnoten bis Fußball, von Kant bis Rant.


Tools: SimilarSitesSearch findet ähnliche Websites


Laut eigener Auskunft ist SimilarSitesSearch „das beste Werkzeug zum Auffinden von ähnlichen Websites.“ Bereits seit 2009 gibt es diesen kleinen Online-Helfer, den ich vor allem bei der ersten Recherche rund um Neuprojekte nutze.

1504_toolcheck_similarsitessearch

Ich arbeite damit zum Beispiel, um Wettbewerber von Neukunden zu identifizieren oder um Medien und Blogs zu Nischenthemen zu finden. Das Tool ist dabei denkbar einfach: Seite aufrufen, gewünschte URL eingeben und schon werden (vermeintlich) ähnliche Seiten ausgespuckt. Wie die Suche genau funktioniert, wird nicht erklärt, aber Hauptkriterium dürften wohl benutzte Keywords sein. Es gilt: Je fokussierter und bekannter eine Seite ist, zu der man Pendants sucht, desto besser sind auch die Ergebnisse.

Bei der Suche nach Frische-Fische.de finden sich daher sowohl PR-Agenturen mit ähnlichem Tech-Portfolio aus aller Welt als auch Kreativagenturen aus Dresden oder Berlin. Wirklich hilfreich ist das nicht. Als ich neulich aber nach Jugendmedien gesucht habe, gab es ein paar Suchergebnisse, die spiesser.de ähneln, die ich vorher nicht auf dem Schirm hatte.

Interessant ist, dass man die Suchergebnisse auch bewerten und weiter einschränken kann, was eine deutliche Unterscheidung zum noch einfacheren Browser Plug-in „Similar Sites“ von Google ist. Das macht die Suche zwar stetig besser, aber noch lange nicht richtig gut. Ein weiteres Beispiel: Für die Suche nach ähnlichen Seiten zu meinem Blog Mittelstern.de mit Schwerpunkt auf Indie-Musik, erhalte ich neben wertvollen Seitenvorschlägen auch das Volksliederarchiv… Ich fühle mich missverstanden.

Fazit:

Ein nützlicher, aber ungenauer Helfer für grobe Recherchen in Frühphasen von Projekten.



Über den Autor

Sebastian ist Creative Director und kommt ursprünglich aus der Musikbranche, wo er sich sehr früh der Arbeit mit social networks gewidmet hat. Bevor er zu den Frischen Fischen stieß, hat der studierte Betriebswirt fünf Jahre für die Mobile Marketing Agentur Goyya Kampagnen konzipiert und betreut.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.