Wir bloggen über alles, was uns bewegt. Von Fußnoten bis Fußball, von Kant bis Rant.


Weihnachten mit den Fischen: Kamera läuft… und ACTION!

, 23.12.2011,

Share Button

Weihnachten läuft bei uns immer nach einem unsichtbaren Plan: An Heiligabend trinken wir erst gemütlich Kaffee bevor die Bescherung beginnt. Früher legte der Weihnachtsmann die Geschenke unter den Baum, heute weiß ich, es war die Mutter, die schnell in den Keller rannte und die Geschenke schleppte und liebevoll um den Baum drapierte. Aber keine Geschenke ohne Gedicht oder Lied. Das musste so sein, irgendwann haben wir uns dann einfach strikt dagegen gewehrt. Danach gab es Abendbrot ganz klassisch mit Würstchen und Kartoffelsalat. Alles ganz langweilig, könnte man denken, wenn man nicht so einen Vater wie ich hätte: einen Technikfreak, Bastler und Extrem-Lötkolbenmeister.

Anfangs gab es noch Kerzen, aber das ist doch langweilig. Jetzt ist unser Baum geschmückt mit bunten LED-Lichterkerzen, deren Farbe man übrigens mit einer Fernbedienung einstellen und steuern kann (Ich lasse mal großzügig aus, wie unser Haus geschmückt wird.). Aber das Highlight sind die technischen Geräte, die mein Vater zu Weihnachten hervorzaubert, um das große Ereignis festzuhalten. Angefangen mit einer Super 8 Kamera, gefolgt von einer tollen DDR-Knipse, dann der erste West-Camcorder, gefolgt von einer Polaroid und wieder einer neuer Videokamera, gefolgt von einem neuen Foto und jetzt (da auch das erste Enkel da ist) hat der Vater endlich wieder eine neue Kamera. Alles wurde damit festgehalten: Der Einzug der Kinder ins elterliche Wohnzimmer, diverse Gesangsdarbietungen, Freude beim Auspacken und Ausprobieren und der gemeinsame Ausklang. Ein Highlight, wenn man das alles noch mal anschaut.

Die meisten Geräte existieren übrigens noch und fristen ihr Dasein in diversen Technikschränken im Bastelkeller.


Share Button

Über den Autor

Simone sprang nach ihrem Studium der Soziologie ins kalte Nass und absolvierte bei den Fischen ein Volontariat. Weil Wasser ihr Element ist, blieb sie uns bis heute treu und setzt ihren Fokus dabei auf PR aus den Bereichen Tech und Gaming. Zusätzlich dazu wurde Social Media ihr zweites Steckenpferd.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.