Wir bloggen über alles, was uns bewegt. Von Fußnoten bis Fußball, von Kant bis Rant.


gamescom 2010: Mitten im Spieledschungel

, 24.08.2010,

Inmitten von 500 geladenen Journalisten startete meine diesjährige gamescom, nämlich auf der Pressekonferenz von Electronic Arts, die vor allem sich selbst feierten. Dazu lobten sie sich erstmal selbst über den goldenen Klee, ließen Prominente wie die Weasley-Zwillinge das neue Harry-Potter Spiel vorstellen und brachten die Meute zum Toben, als Mass Effect für die Playstation vorgestellt wurde. Der Tag endete mit einer Lagebesprechung unter uns AdventureCorner.de Kollegen bei ein paar Kölsch.

Mittwoch folgte der Interview-Marathon von elf bis sechs. In den Kämmerchen der Businessarena, in die maximal sechs Personen und ein PC reinpassten, wurden uns Spiele gezeigt von PRlern, Autoren, Entwicklern und Game Designer. Sogar in der Mittagspause sprachen wir mit Leuten aus der Szene, die selbst keinen eigenen Stand vor Ort hatten. Persönliche Highlights waren für mich das Mystery-Adventure Black Mirror 3, dass von der unglaublich engagierten Autorin Anne von Vaszary präsentiert und gezeigt wurde sowie das Öko-Adventure A New Beginning aus dem Hause Daedalic.

Donnerstag blieb endlich auch etwas Zeit mich in den Publikumshallen umzuschauen oder es zumindest zu versuchen. Denn so einfach war das am Ende gar nicht: Massen von Gamern belagerten die Stände, standen teilweise bis zu vier Stunden an, um den Blick auf das neue WoW Cataclysm zu erhalten oder wedelten mit dem Playstation Controller umher. Besonders beliebt waren Shows, bei denen Shirts und Goodies in den Haufen vor der Bühne geworfen wurden, von den Bikini-Models und Frauen in Uniformen ganz zu schweigen ;).

Am Ende der gamescom bin ich mit einer reichlich gefüllten Tasche voller Pressemappen, Soundtracks, Shirts und Games nach Hause gefahren, im Kopf viele Themen und Tests für unsere Seite.

Trends der Gamescom:
– Spielekonsolen mit Controller
– Sportspiele mit Spaß- oder Fitnessfaktor
– Casual Games für eine breitere Masse an Spielern

GamesCom in Zahlen:
– 505 Aussteller
– 254.000 Besucher
– 4.400 Medienvertreter aus 49 Ländern

Adventures, die man sich unbedingt anschauen sollte:
– 20. August 2010 Lost Horizon
– 8.Oktober 2010 A New Beginning
– 29. Oktober Gray Matter
– Februar 2010 Black Mirror 3



Über den Autor

Simone sprang nach ihrem Studium der Soziologie ins kalte Nass und absolvierte bei den Fischen ein Volontariat. Weil Wasser ihr Element ist, blieb sie uns bis heute treu und setzt ihren Fokus dabei auf PR aus den Bereichen Tech und Gaming. Zusätzlich dazu wurde Social Media ihr zweites Steckenpferd.


3 Kommentare



  • Mone

    A New Beginning ist auf jeden Fall einen Blick wert. Ich werde es mir auch zulegen oder das Spiel für die Corner testen. Die Klima-thematik steht schon im Vordergrund allerdings wird nicht der moralische Zeigefinger erhoben. Der Game Designer hat uns das Spiel vorgestellt und das sah auch wirklich gut aus.

  • Und wie hat Dir A New Beginning gefallen? Aus Clean Thinking-Sicht natürlich das Spiel des Jahres, auf das ich schon Monate hinfiebere… Mal sehen, ob im Oktober ein wenig Zeit bleibt, es durchzuspielen :-)


  • Mone

    Mit diesem Satz fing es übrigens an, die Adventure-Leidenschaft: “Mein Name ist Guybrush Threepwood und ich möchte Pirat werden!”