Wir bloggen über alles, was uns bewegt. Von Fußnoten bis Fußball, von Kant bis Rant.


Spiegel Online entdeckt smatch.com

, 02.10.2008,

Unser Kunde smatch.com, Produktsuche und Shopping-Community für Mode, Wohnen und Lifestyle, hat durch den Launch des viel beachteten “Style-Editors” auch in der öffentlichen Wahrnehmung einen entscheidenden Schritt nach vorne gemacht. Bestes Beispiel? Der heutige Spiegel Online-Artikel unter der Überschrift “Netzwerk trifft Marktplatz: Die seltsame Welt des Social Shopping“, der der Frage nachgeht, was Social Shopping eigentlich ist und wie die heutigen Online-Shopper davon profitieren können.

Spiegel-Autor Dirk Kunde stellt Social Shopping, was er vor allem über Empfehlungen im Web erläutert, dem Einkauf im Laden oder auf dem Marktplatz gegenüber. Interessant ist dieser Online-Offline-Vergleich allemal: Genau dazu gibt es nämlich seit gestern noch eine weitere News von smatch.com, genauer gesagt eine Kooperation mit BUTLERS. Die beiden Partner suchen Online wie Offline nach den kreativsten Deko-Styles – entweder online über den smatch Style-Editor kreative Collagen basteln oder direkt in den Filialen von BUTLERS an einer Reihe von Aktionstagen. Wer am Ende die Nase vorn hat, entscheidet schließlich ein Online-Voting, das Ende Oktober stattfindet. Wir dürfen gespannt sein!

Und so sieht die Kooperations-Websites aus:



Über den Autor

Eigentlich ist Jan Philosoph, aber er kommt so selten dazu. Denn es gibt so viele spannende Menschen und andere Dinge, die allermeist mit Technologie zu tun haben. Beim Texten, Beraten und Konzipieren zu Tech-Themen treffen sich die beiden Neigungen dann wieder.


1 Kommentar